Wald-Hotel Heppe in Dammbach
Naturparkführungen wieder erlaubt

Liebe Besucherinnen und Besucher,


Natur-, Kultur- und Stadtführungen sind in Bayern seit dem 30.5.2020 unter Auflagen wieder zugelassen. Unsere Naturparkführerinnen und Naturparkführer, die Naturpark-Ranger und Gebietsbetreuer können daher wieder Veranstaltungen aus dem Jahresprogramm des Naturparks anbieten. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund der Auflagen nicht alle der ursprünglich geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden können. Unter Aktuelle Führungen erfahren Sie, welche Veranstaltungen stattfinden und welche ausfallen bzw. verschoben werden.


Für die Teilnahme an Führungen gelten u.a. die folgenden Auflagen:

  • der Mindestabstand von 1,5 m muss zwischen den Teilnehmern grundsätzlich eingehalten werden
  • die Teilnehmer müssen pro Hausstand eine verlässliche Kontaktmöglichkeit angeben (Namen, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse oder Anschrift), um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles zu ermöglichen
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten sowie Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere, sind von der Teilnahme an Führungen und Veranstaltungen ausgeschlossen

Regeln zur Durchführung von Naturführungen des Naturpark Spessart

Teilnehmerformular - zum Ausfüllen vor der Naturführung

 

Bitte beachten Sie zudem, dass unser Besucherzentrum im Huttenschloss in Gemünden weiterhin geschlossen bleibt.

 

Das Naturpark-Team dankt für Ihr Verständnis !


 

Streuobstwiesenführung mit anschließender Obstverkostung am 20. September 2020

Streuobstwiesenführung mit anschließender Obstverkostung am  20. September 2020

 

Am Sonntag den 20. September um 14:00 Uhr veranstalten die Obstwiesenretter Kahlgrund-Spessart, im Rahmen der Aktion Streuobst, eine öffentliche Streuobstwiesenführung in der Erntezeit mit anschließender Obstverkostung.
Treffpunkt ist der Feuerwehrübungsplatz an Feuerwehrhaus, Krombacher Str. 40 in Mömbris-Königshofen. Nach der Führung/Obstverkostung können die Teilnehmer*innen noch Kaffee und Kuchen sowie Apfelsaft/Äbbelwoi genießen.
Die Obstwiesenretter freuen sich auf zahlreiche Teilnahme, damit wieder das Interesse, der Spaß und der Genuss am Streuobst angeregt und gemeinsam erlebt wird.
Einladung

 
Neue Wander- und Infotafel des Naturpark Spessart an der Bayrischen Schanz
Neue Wander- und Infotafel des Naturpark Spessart an der Bayrischen Schanz

Ab sofort lädt eine neue Infotafel des Naturpark Spessart zum Wandern, Erholen und Erkunden rund um die Waldschänke Bayrische Schanz bei Lohr-Ruppertshütten ein ...
weiterlesen

 
Erste Naturpark-Schule im Landkreis Miltenberg zertifiziert
Erste Naturpark-Schule im Landkreis Miltenberg zertifiziert

Nach monatelangen Vorbereitungen ist es geschafft: Axel Keppler, Rektor der Grund- und Mittelschule Faulbach hält stolz die Plakette in die Höhe, welche seine Schule als offizielle Naturpark-Schule des Verbandes Deutscher Naturparke auszeichnet ...
weiterlesen

 
Premium-Saatgut für Naturschutzflächen - Naturpark Spessart beerntet wieder Wiesen
Premium-Saatgut für Naturschutzflächen - Naturpark Spessart beerntet wieder Wiesen

Der Naturpark Spessart e.V. besitzt seit vergangenem Jahr einen Samenernter „eBeetle“ und bürstet damit reife Pflanzensamen aus besonders wertvollen Wiesenbeständen ...
weiterlesen

 
Wir suchen historische Landschafts­aufnahmen und bitten um Mithilfe
Wir suchen historische Landschafts­aufnahmen und bitten um Mithilfe

In zahlreichen Projekten beschäftigt sich der Naturpark Spessart e.V. mit der Natur- und Landschaftsentwicklung der Spessarttäler und Rodungsinseln. In diesem Zusammenhang sucht der Naturparkverein aussagekräftige Bilder ... weiterlesen

 
Jahresprogramm 2020
Unterwegs im Naturpark Spessart
Jahresprogramm 2020

Wir bieten unseren Gästen ein buntes Programm zum Kennenlernen dieser in Europa einmaligen Landschaft.
Bei den verschiedenen Veranstaltungen der zertifizierten Naturparkführer können Sie ungewöhnliche Themen und neue Ziele im Spessart erleben.


Sie können das Jahresprogramm 2020 bestellen
oder alle Führungen online ansehen.

 

Wanderwegesperrung am Trettstein, Gemeinde Gräfendorf

Wanderwegesperrung am Trettstein, Gemeinde Gräfendorf

 

Der Rundweg mit der Markierung "Fuchs", der von der Ortsmitte Gräfendorf (Lkr. Main-Spessart) vorbei an der Seemühle nach Dittlofsroda und von dort über den Wasserfall Trettstein zurück nach Gräfendorf führt, muss leider aus Gründen der Verkehrssicherheit teilweise gesperrt werden. Die nasse Witterung und das außergewöhnlich hohe Besucheraufkommen der letzten Zeit haben zu massiven Schäden an den Wegen geführt, hinzu kommen Waldschäden und sturzgefährdete Bäume. Es besteht erhöhte Unfallgefahr!

Bitte nutzen Sie die vor Ort ausgeschilderte Umleitung über den Rhön-Rundweg Nr. 10 "Wartmannsroth", um von Norden an den Wasserfall Trettstein zu gelangen siehe Karte. Wir empfehlen für die Begehung des Weges festes Schuhwerk! Bitte beachten Sie die Absperrungen und nutzen Sie nur die freigegebenen und markierten Wege.

Wir danken für Ihr Verständnis!

 
September-Newsletter Naturpark Spessart
Newsletter Naturpark Spessart lesen
 
Kompass-Karte Naturpark Spessart
Kompass-Karte Naturpark Spessart

Planen Sie Ihre Naturpark Spessart-Wanderung mit der

 
Landgasthof Hochspessart in Heigenbrücken
Spätsommerwanderung im Löwensteiner Park (Hochspessart)
Aktuelle Naturparkführung

 Samstag, 19.09.2020, 11:00 Uhr

 Bischbrunn-Steinmark    Franz Saur

Der Hochspessart-Klassiker: Abwechslungs- und genussreiches Spätsommerwandern im Löwensteiner Park. Start-/Zielpunkt ist das Schleifthor. Der Weg mit zwei historischen Einkehrmöglichkeiten führt zur Karlshöhe, weiter über Neubau zum Forsthaus Sylvan, am romantischen Heinrichsbach zurück zum Schleifthor. Unterwegs treffen wir auf imposanten Waldbestände mit wertvollen Furniereichen und Biotopbäumen und erleben die Entwicklung vom Keimling bis zum kapitalen Methusalembaum bzw. Totholz. Am Ziel gibt es eine kleine Aufmerksamkeit. Weitere Wanderungen nach Absprache möglich!
weiterlesen
Riesling, Rebellen und Residenzen
Aktuelle Naturparkführung

 Sonntag, 20.09.2020, 14:00 Uhr

 Alzenau    Jeanette Kaltenhauser

Eine Weinwanderung entlang des Europäischen Kulturweges von Alzenau über Wasserlos nach Hörstein inkl. zwei Weinproben unter freiem Himmel bei weiten Fernblicken. Erleben Sie tiefe Wälder und sonnenverwöhnte Weinberge. Lauschen Sie Geschichten von rebellischen Einwohnern und mächtigen Kurfürsten. Im Anschluss Möglichkeit zum Besuch eines Weinfestes in Hörstein. Es fährt stündlich ein Citybus zurück nach Alzenau bis 1:19 Uhr.
weiterlesen
Die nächsten Führungen

 

Sa 19.09.Spätsommerwanderung im Löwensteiner Park (Hochspessart)
Sa 19.09.Ruhe finden - Kraft schöpfen - Med. Waldwanderung
So 20.09.Der Weinanbau in Steinau vom Mittelalter bis zur Gegenwart
So 20.09.Naturerlebnis Spessartbogen in Raten
So 20.09.Mensch und Bäume
So 20.09.Geheimnisvolle Orte
So 20.09.Waldlehrpfad Haibach - Spessart-Familientreff
So 20.09.Riesling, Rebellen und Residenzen
So 20.09.Delikatessen am Wegesrand - Hinsehen, erkennen, abpflücken, aufessen
Sa 26.09.Im Wald: Entdecken, erforschen, spielen
Sa 26.09.Wanderung um den Stausee Ahl
Sa 26.09.Gesang der Könige - Hirschbrunft im Spessart
So 27.09.Pilzvielfalt im Spessartwald
So 27.09.Kräuterrunde um den Frohnbügel im Herbst
So 27.09.Über den alten jüdischen Friedhof in Altengronau
So 27.09.Mit allen Sinnen Natur und Kultur erleben
So 27.09.Sulzbach am Main: Alte Türme zwischen Wald und Fluss
So 27.09.Greifvogelstation Klingenberg a. Main
So 27.09.Herbst in Wald und Flur
Sa 03.10.Führung durch den Schlosspark Ramholz
So 04.10.Pilzvielfalt im Spessartwald
So 04.10.Der Eselsweg: Geschichte & Geschichten
So 04.10.Scheiße - die etwas andere Stadtführung
So 04.10.Über die Hassliebe der Bäume und Pilze - Unterwegs mit dem Ranger

 

   Die nächsten Führungen im Überblick    Erklärung der Symbole

Die Führung findet statt, wie im Prospekt “Jahresprogramm 2020” angekündigt.
Bitte den Hinweis in der Detailbeschreibung beachten!
Diese Führung entfällt leider.

 

Panoramakarte Naturpark Spessart
Panoramakarte Naturpark Spessart

Die beliebte Panoramakarte ist nach fünf Jahren in einer überarbeiteten Fassung neu erschienen. Auch die Neuauflage stammt vom Panoramaatelier Alexander Königs. Nun sind die Mainbrücke bei Großwallstadt und Sehenswürdigkeiten wie der Almosenturm in Obernburg hinzugefügt worden. Flüsse wie die Aschaff wurden in der neuen Version hervorgehoben ...
weiterlesen

 

Informationsbroschüre Naturpark Spessart

Informationsbroschüre Naturpark Spessart

Der Naturpark Spessart e.V. hat für Einheimische und Besucher seine Informationsbroschüre neu aufgelegt. Diese präsentiert auf 68 Seiten mit zahlreichen schönen Bildern und kurzen, informativen Texten den Naturpark, ... weiterlesen
Informationsbroschüre ansehen

 

Jahresbericht 2019

Jahresbericht 2019

Liebe Mitglieder und Unterstützer
des Naturpark Spessart e.V.,
der Naturparkverein kann wieder auf ein positives und ereignisreiches Jahr zurückblicken, auch was die personelle Ausstattung der Geschäftsstelle betrifft. So hat unser erster hauptamtlicher Naturpark-Ranger Andreas Schätzlein Verstärkung von drei weiteren Rangern bekommen ... Jahresbericht ansehen

 
Spessart App
Wald im Spessart
Zur Spessart App

Alte Bäume, Ausflugstipps und Wanderrouten: Die Bayerischen Staatsforsten haben eine neue App vorgestellt, die den Spessart und seine Attraktionen für Einheimische und Touristen besser erschließen soll. Unter www.wald-im-spessart.de finden alle Waldinteressierten zahlreiche Informationen über die Wälder des Spessart.

 

Wanderwege-Flyer

Wanderwege-Flyer

Unterwegs im Naturpark Spessart - mit den Wanderwege-Flyern stets auf den richtigen Wegen ...
weiterlesen

 
BiberErlebnisProjekt
BiberErlebnisProjekt

Das BiberErlebnisProjekt ist ein interaktives, erlebbares und wissenvermittelndes Naturprojekt. Die abwechslungsreiche Mischung ... weiterlesen

 
Flyer Grünland Spessart
[PDF] Grünland Spessart

Genuss von den Weiden im Spessart

Grünland Spessart ist ein Zusammenschluss von Landwirten, Gastronomen und Verarbeitern aus dem Spessart. Gemeinsam vermarkten wir zertifizierte Qualitätsprodukte von den Wiesen und Weiden in den Naturparken im Spessart. Der Spessart ist eine unverwechselbare Landschaft mit wertvollen Wiesen und Weiden. Das schmecken Sie in jedem Produkt, welches unser Zeichen „Grünland Spessart” trägt.
Ich möchte den neuen Flyer bestellen online ansehen.

 
Alle Topographischen Freizeitkarten 1:25.000 
des Naturparks Spessart in unserem Buchladen
Wandern: Baumriesen im Naturpark Spessart
Wer 400-jährige, mächtige Alteichen in großer Zahl bewundern möchte, muss die Schutzgebiete Eichhall und Rohrberg im Spessart besuchen ... weiterlesen
 
Freizeit: Wasserschloss Mespelbrunn
Schloss Mespelbrunn liegt in einem verschwiegenen Spessart-Tal - romantisch und verwunschen - man muss es einmal im Leben gesehen haben ... weiterlesen
 
Naturparkgemeinde: Weibersbrunn
Weibersbrunn bietet genügend Möglichkeiten, einen erholsamen Urlaub nach Lust und Laune zu gestalten ...
Weibersbrunn
Unser Buchladen
Besuchen Sie unseren Buchladen
Werbepartner
Grünland Spessart - Da ist Draußen drin
Marktheidenfeld - da geht's Dir gut! Gemünden a. Main - Die fränkische Dreiflüssestadt
Tourenportal

Tourenportal

International

Naturpark Spessart International English Français Nederlands Italiano Español Magyar

Partner

Touristinformation Spessart-Mainland -> ExternLandesbund für Vogelschutz -> Extern