Landgasthof Hochspessart in Heigenbrücken
Naturparkführungen

Liebe Besucherinnen und Besucher,


aufgrund des sich ständig wechselnden Corona-Geschehens bitten wir Sie um Verständnis, dass sich unserer Naturparkführer, Naturpark-Ranger und Gebietsbetreuer den jeweils den geltenden Bestimmungen anpassen müssen und so leider auch Führungen und Veranstaltungen aus unserem Jahresprogramm abgesagt oder angepasst werden müssen. Informieren Sie sich daher auf der Seite Aktuelle Führungen über stattfindende Veranstaltungen und eventuelle besondere Hinweise, die neben den mittlerweile selbstverständlich geltenden Abstands- und Hygieneregelungen einzuhalten sind.

 

Wir passen die Durchführung unsere Führungen an die bayerische Corona-Ampel an. Hier können Sie sich informieren, ob in dem Landkreis, in dem die Führung stattfindet der 7-Tages-Inzidenz-Wert über 35 liegt und strengere Maßnahmen erforderlich sind.

  • Melden Sie sich am besten per E-Mail bei den Naturparkführern an und geben Sie an, wie Sie am besten zu erreichen sind, für den Fall, dass die Führung kurzfristig abgesagt werden muss.
  • Geben Sie bei der Anmeldung unbedingt an, aus welchem Landkreis sie kommen.
  • Liegt der 7-Tages-Inzidenz-Wert in Ihrem Herkunftslandkreis über 100, ist Ihre Teilnahme an allen Führungen grundsätzlich ausgeschlossen.

Für die Teilnahme an allen Führungen gelten grundsätzlich u. a. folgende Auflagen:

  • der Mindestabstand von 1,5 m muss zwischen den Teilnehmern grundsätzlich eingehalten werden
  • schriftliche Anmeldung per E-Mail mit Angabe Ihres Herkunftslandkreises und einer Telefonnummer, unter der Sie gut zu erreichen sind, falls die Führung kurzfristig abgesagt werden muss
  • die Teilnehmer müssen pro Hausstand eine verlässliche Kontaktmöglichkeit angeben (Namen, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse oder Anschrift), um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles zu ermöglichen. Das auszufüllende Teilnahmeformular können Sie hier herunterladen. Bitte geben Sie dieses nach Möglichkeit vollständig ausgefüllt dem Naturparkführer zu Beginn der Veranstaltung.
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten sowie Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere, sind von der Teilnahme an Führungen und Veranstaltungen ausgeschlossen

Außerdem gilt bei einer 7-Tages-Inzidenz über 35 (Corona-Ampel auf gelb) zusätzlich:

  • höchstens 15 Teilnehmer pro Führung

 

Teilnehmerformular - zum Ausfüllen vor der Naturführung

Regeln zur Durchführung von Naturführungen des Naturpark Spessart
Aktuelle Führungen

 

Bitte beachten Sie zudem, dass unser Besucherzentrum im Huttenschloss in Gemünden weiterhin geschlossen bleibt.

 

Das Naturpark-Team dankt für Ihr Verständnis!


 
Spatenstich für die erste von insgesamt 23 Schutz- und Infohütten
Spatenstich für die erste von insgesamt 23 Schutz- und Infohütten

Am 13. Oktober 2020 konnte der Spatenstich für die erste von insgesamt 23 Schutz- und Infohütten im Naturpark Spessart gesetzt werden. Zu der Feierstunde begrüßte der Naturpark Spessart e. V., vertreten durch seine erste Vorsitzende Landrätin Sabine Sitter (MSP) und den Projektleiter und stellvertretenden Geschäfts­führer Julian Bruhn gemeinsam mit der Bürger­meisterin von Dammbach, Waltraud Amrhein ... weiterlesen

 
Eine „echte Spessartwiese“ für die Stadt Aschaffenburg
Eine „echte Spessartwiese“ für die Stadt Aschaffenburg

Die Naturschutzbehörde der Stadt Aschaffenburg und der Naturpark Spessart e.V. haben gemeinsam eine ca. 600 m² große Fläche entbuscht und im Anschluss mit gebietsheimischem Saatgut eingesät ...
weiterlesen

 
Neue Wander- und Infotafel des Naturpark Spessart an der Bayrischen Schanz
Neue Wander- und Infotafel des Naturpark Spessart an der Bayrischen Schanz

Ab sofort lädt eine neue Infotafel des Naturpark Spessart zum Wandern, Erholen und Erkunden rund um die Waldschänke Bayrische Schanz bei Lohr-Ruppertshütten ein ...
weiterlesen

 
Wir suchen historische Landschafts­aufnahmen und bitten um Mithilfe
Wir suchen historische Landschafts­aufnahmen und bitten um Mithilfe

In zahlreichen Projekten beschäftigt sich der Naturpark Spessart e.V. mit der Natur- und Landschaftsentwicklung der Spessarttäler und Rodungsinseln. In diesem Zusammenhang sucht der Naturparkverein aussagekräftige Bilder ... weiterlesen

 
Jahresprogramm 2020
Unterwegs im Naturpark Spessart
Jahresprogramm 2020

Wir bieten unseren Gästen ein buntes Programm zum Kennenlernen dieser in Europa einmaligen Landschaft.
Bei den verschiedenen Veranstaltungen der zertifizierten Naturparkführer können Sie ungewöhnliche Themen und neue Ziele im Spessart erleben.


Sie können das Jahresprogramm 2020 bestellen
oder alle Führungen online ansehen.

 
Oktober-Newsletter Naturpark Spessart
Newsletter Naturpark Spessart lesen
 
Kompass-Karte Naturpark Spessart
Kompass-Karte Naturpark Spessart

Planen Sie Ihre Naturpark Spessart-Wanderung mit der

 
Wald-Hotel Heppe in Dammbach
Mythos Eiche - Ein Besuch in einem alten Eichenhutewald
Aktuelle Naturparkführung

 Sonntag, 01.11.2020, 13:30 Uhr

 Rohrbrunn    Elke Böhm

Die Eiche dominierte einst unsere Wälder, verehrt und den höchsten Göttern geweiht. Ein Symbol von Kraft und Macht, Orakel und ein heiliger Baum. Ob zur Übertragung von Krankheiten oder zur Schweinemast, heute jedoch zunehmend von der Buche verdrängt. Ist die Eiche in Wirklichkeit ein Weichei? Bei einem Besuch im NSG Rohrberg, einem historischen Eichenhutewald, erfahren wir mehr über traditionelle Wirtschaftsweisen im Spessart und bewundern uralte „Methusaleme“ der Bäume.
weiterlesen
Bäume und Sträucher im unbelaubten Zustand erkennen
Aktuelle Naturparkführung

 Sonntag, 15.11.2020, 09:30 Uhr

 Bad Soden-Salmünster    Jockel Fahlteich

Welche Hinweise geben uns Sträucher und Bäume ohne Laub? Wie kann ich Verwechslungen vermeiden? Laubbäume mit Zapfen und Nadelbäume mit essbaren Beeren? Mit anschaulichen Demonstrationen wird Ihnen das Bestimmen erleichtert. Sie werden überrascht sein, wie vielfältig die Welt der Bäume und Sträucher ist.
weiterlesen
Die nächsten Führungen
Panoramakarte Naturpark Spessart
Panoramakarte Naturpark Spessart

Die beliebte Panoramakarte ist nach fünf Jahren in einer überarbeiteten Fassung neu erschienen. Auch die Neuauflage stammt vom Panoramaatelier Alexander Königs. Nun sind die Mainbrücke bei Großwallstadt und Sehenswürdigkeiten wie der Almosenturm in Obernburg hinzugefügt worden. Flüsse wie die Aschaff wurden in der neuen Version hervorgehoben ...
weiterlesen

 

Informationsbroschüre Naturpark Spessart

Informationsbroschüre Naturpark Spessart

Der Naturpark Spessart e.V. hat für Einheimische und Besucher seine Informationsbroschüre neu aufgelegt. Diese präsentiert auf 68 Seiten mit zahlreichen schönen Bildern und kurzen, informativen Texten den Naturpark, ... weiterlesen
Informationsbroschüre ansehen

 

Jahresbericht 2019

Jahresbericht 2019

Liebe Mitglieder und Unterstützer
des Naturpark Spessart e.V.,
der Naturparkverein kann wieder auf ein positives und ereignisreiches Jahr zurückblicken, auch was die personelle Ausstattung der Geschäftsstelle betrifft. So hat unser erster hauptamtlicher Naturpark-Ranger Andreas Schätzlein Verstärkung von drei weiteren Rangern bekommen ... Jahresbericht ansehen

 
Spessart App
Wald im Spessart
Zur Spessart App

Alte Bäume, Ausflugstipps und Wanderrouten: Die Bayerischen Staatsforsten haben eine neue App vorgestellt, die den Spessart und seine Attraktionen für Einheimische und Touristen besser erschließen soll. Unter www.wald-im-spessart.de finden alle Waldinteressierten zahlreiche Informationen über die Wälder des Spessart.

 

Wanderwege-Flyer

Wanderwege-Flyer

Unterwegs im Naturpark Spessart - mit den Wanderwege-Flyern stets auf den richtigen Wegen ...
weiterlesen

 
BiberErlebnisProjekt
BiberErlebnisProjekt

Das BiberErlebnisProjekt ist ein interaktives, erlebbares und wissenvermittelndes Naturprojekt. Die abwechslungsreiche Mischung ... weiterlesen

 
Flyer Grünland Spessart
[PDF] Grünland Spessart

Genuss von den Weiden im Spessart

Grünland Spessart ist ein Zusammenschluss von Landwirten, Gastronomen und Verarbeitern aus dem Spessart. Gemeinsam vermarkten wir zertifizierte Qualitätsprodukte von den Wiesen und Weiden in den Naturparken im Spessart. Der Spessart ist eine unverwechselbare Landschaft mit wertvollen Wiesen und Weiden. Das schmecken Sie in jedem Produkt, welches unser Zeichen „Grünland Spessart” trägt.
Ich möchte den neuen Flyer bestellen online ansehen.

 
Alle Topographischen Freizeitkarten 1:25.000 
des Naturparks Spessart in unserem Buchladen
Wandern: Naturschutzgebiet Spessartwiesen
In dem einst geschlossenen Waldgebiet des Spessarts sind Wiesen das Ergebnis mittelalterlicher Rodungen ..
weiterlesen
 
Freizeit: Kloster Engelberg
Das Kloster Engelberg liegt hoch über Großheubach.
Der Gast erreicht den Engelberg mit dem Auto oder über eine Treppe mit insgesamt 612 Stufen ... weiterlesen
 
Naturparkgemeinde: Sailauf
Sailauf liegt im Herzen des Vorspessarts am Übergang zum Hochspessart. Feriengäste finden ein reichhaltiges Angebot an Wanderwegen ... Sailauf
Unser Buchladen
Besuchen Sie unseren Buchladen
Werbepartner
Gemünden a. Main - Die fränkische Dreiflüssestadt Grünland Spessart - Da ist Draußen drin
Marktheidenfeld - da geht's Dir gut!
Tourenportal

Tourenportal

International

Naturpark Spessart International English Français Nederlands Italiano Español Magyar

Partner

Touristinformation Spessart-Mainland -> ExternLandesbund für Vogelschutz -> Extern