Ergebnis Ihrer Suche im Jahresprogramm
Alle Führungen mit Elke Böhm

 

Samstag, 11.01.2020 
Winter-Zauber-Wald
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Der Wald zeigt in den Wintermonaten ein ganz anderes Gesicht, das Leben scheint völlig aus der Natur gewichen. Doch nur auf den ersten Blick... Erleben Sie bei einer Wanderung rund um die Schleifmühle die Faszination des winterlichen Waldes und entdecken Sie die beeindruckenden Anpassungen der Tier- und Pflanzenwelt an diese kalte Jahreszeit.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 09.01.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktWirtshaus Schleifmühle, Schleifmühle 1, Anfahrt über das Haseltal  Karte in neuem Fenster ansehen  Parkplatz in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 13:30 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
Dauer: 2,5-3 Stunden
Weglänge7 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei
HinweisAm Ende zünftige Einkehr in Schleifmühle geplant!

 

Sonntag, 16.02.2020 
Von Wilddieben, Wölfen und wilden Sauen
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Vom Wildpark in Schollbrunn durch das Kropfbachtal wandern wir im ehemaligen Revier des Erzwilderers Hasenstab und erhalten Einblicke in die wechselvolle Geschichte der Jagd und des Wildes im Spessart: Vom kurfürstlichen Bannforst zur bayrischen Hofjagd, von „Isegrim“ und anderen furchterregenden Gefährten des Waldes. Spannende und unterhaltsame Erzählungen ergänzen das Naturerlebnis für die ganze Familie.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 15.02.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktParkplatz am Wildpark (Spessartstraße)  Karte in neuem Fenster ansehen  Parkplatz in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 13:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Weglänge7 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei

 

Sonntag, 29.03.2020 
„Ach, du grüne Neune...!“
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ob Frühlingsritual oder heidnischer Brauch, die Neun-Kräuter-Suppe, auch Gründonnerstagssuppe genannt, spendet nach der langen Winterzeit Kraft und Lebensenergie. Auf unserer Wanderung entlang des Wittwichsbachs bei Kreuzwertheim sammeln wir deren Zutaten und Sie erfahren mehr über ihre heilende Kraft.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 21.03.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktParkplatz am Himmelreich, am Ende der Bahnhofstr.  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge4 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei

 

Sonntag, 24.05.2020 
Baumkräfte – Die Apotheke des Waldes
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Bäume sind nicht nur Holzproduzenten, Kohlenstoff-Speicher und die grünen Lungen unseres Planeten. Sie sind auch Alchemisten, Gasthäuser, Tempel, Rathäuser, Trostspender und Lehrmeister… Erfahren Sie während einer Wanderung durch das Kropfbachtal bei Schollbrunn, welch große Vielfalt der Wald mit seinen Bäumen, Sträuchern und Kräutern bietet. Ob als Nahrungsquelle, zu Heilzwecken oder einfach als Genussmittel.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 23.04.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktParkplatz am Himmelreich (am Ende der Bahnhofsstraße)  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge6 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei

 

Samstag, 30.05.2020 
Von Reben, Mönchen und wilden Pflanzen
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Die Magerrasen und Trockenhänge des Kallmuths bei Homburg a. Main bieten einer Vielzahl von seltenen Pflanzen und Tieren eine Heimat. Gleichzeitig gelten die terrassierten Rebhänge als eine der besten Weinlagen Frankens. Auf einem aussichtsreichen Panoramaweg erleben Sie eine faszinierende Kulturlandschaft.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturpark-Führung entfällt leider.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 29.05.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktMarkt Triefenstein, Parkplatz Remlinger Staße, nahe Papiermühle  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 3
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei

 

Montag, 01.06.2020 
Wald und Wiese auf den Teller - Wildkräuter entdecken
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Gehen Sie mit mir auf eine Wildkräuter-Entdeckungsreise durch die vielfältige Kulturlandschaft rund um Dorfprozelten. Entlang von Streuobstwiesen, alten Hohlwegen, durch Feld, Wald und Flur machen wir uns auf die Suche nach Kräuter-Köstlichkeiten und grünen Delikatessen am Wegesrand. Rezeptvorschläge und ein kleiner Kräuterimbiss sind inkludiert.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturpark-Führung entfällt leider.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 08.05.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktBahnstr./Zum Bichelberg, Ortsrand, Ende der Bebauung  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 15:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 3
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei

 

Samstag, 20.06.2020 
Hexenkraut & Zauberpflanzen
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Hexensalbe, Liebestrank, Beschwörungsformeln. Aberglaube oder fauler Zauber? Jahrhundertelang nutzten die Menschen die „Apotheke der Natur“ für Heilzwecke und magische Rituale. Bei einer Wanderung um die Burg Wertheim erhalten Sie Einblicke in sagenhafte Mythen und in die geheimnisvollen Kräfte und Wirkungen ausgewählter Heilpflanzen.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 19.06.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktEingang Burg Wertheim, Schlossgasse 11  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei
HinweisBitte festes Schuhwerk tragen!

 

Sonntag, 30.08.2020 
Von Bacchus, Burgen und Bocksbeuteln
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Entlang der Höhenzüge des Maintals, durch Streuobstwiesen Wald und Weinberge laufen wir zum Aussichtspunkt am Kaffelstein und genießen dabei wunderschöne Ausblicke auf Burg und Altstadt von Wertheim. Erfahren Sie dabei viele interessante Geschichten über den Weinbau in Franken, zu Flora & Fauna, Geologie sowie dem Leben in der alten Grafschaft.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 29.08.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktParkplatz am Mainufer neben Spessart-Brauerei, Junkergasse  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, evtl. zzgl. Kosten für Wein (fakultative Verkostung)

 

Sonntag, 01.11.2020 
Mythos Eiche - Ein Besuch in einem alten Eichenhutewald
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Die Eiche dominierte einst unsere Wälder, verehrt und den höchsten Göttern geweiht. Ein Symbol von Kraft und Macht, Orakel und ein heiliger Baum. Ob zur Übertragung von Krankheiten oder zur Schweinemast, heute jedoch zunehmend von der Buche verdrängt. Ist die Eiche in Wirklichkeit ein Weichei? Bei einem Besuch im NSG Rohrberg, einem historischen Eichenhutewald, erfahren wir mehr über traditionelle Wirtschaftsweisen im Spessart und bewundern uralte „Methusaleme“ der Bäume.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 31.10.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktNSG Rohrberg (Wanderparkplatz), St.2312 nahe Überführung über A3  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 13:30 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei

 

Sonntag, 20.12.2020 
Mühlenwanderung durch das Haseltal
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Bei einer winterlichen Wanderung durch das kaum besiedelte Haseltal entdecken wir die auch heute noch bewirtschafteten Talmühlen mit ihrer interessanten Geschichte und erfahren viel über die mühevolle Arbeit der Müller und Holzknechte, sowie über Land- und Holzwirtschaft der damaligen Zeit.
InformationenElke Böhm
AnmeldungAnmeldung bis 19.12.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktKulturweg Mühlenstraße Haseltal, Parkplatz an der Zwieselmühle   Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 13:30 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
Dauer: 2,5-3 Stunden
Weglänge6 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei
HinweisEinkehrmöglichkeit am Ende der Tour in der Zwieselmühle

Zurück zu den Naturführern

Zeichenerklärung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.
Für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet.
Auch für Behinderte geeignet.
Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!
Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar.
Veranstaltung im Infozentrum in Gemünden.
Auch in englischer Sprache möglich.

Informationen
Anmeldung
Treffpunkt
Aufwandentschäd.
Dauer
Weglänge
Hinweis