Führungen und Umweltbildung
Die nächsten Führungen

 

Samstag, 23.03.2019 
Dem Biber auf der Spur
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Wir schauen uns Biberburg, Biberdamm und vom Biber gestaltete Landschaften an. Außerdem erfahrt Ihr vieles über seine Lebensweise und wie er wieder in den Spessart kam und ob er auch Probleme bereiten kann.
InformationenRudolf Ziegler
AnmeldungAnmeldung bei Rudolf Ziegler
Tel.: 06051 73987
info@naturpark-hessischer-spessart.de
TreffpunktParkplatz an der B 276 zwischen Wirtheim und der Autobahnauffahrt Bad Orb vor der Firma Engelbert Strauss (von Richtung Bad Orb kommend), 63599 Biebergemünd.  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Aufwandentschädigung4,00 €/Person

 

Sonntag, 24.03.2019 
Frühling lässt sein blaues Band...
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein Frühlingsspaziergang mit allen Sinnen durch das FFH-Schutzgebiet „Weideswiesen-Oberwald“ bei Erlensee – ein Kleinod zwischen Straßen. Es erwartet Sie ein artenreicher Blütenteppich und unterhaltsam verpacktes Kräuterwissen. Farben und Düfte kündigen den Frühling an. Auch eine Überraschung für den Geschmackssinn erwartet Sie. Lassen Sie sich verzaubern vom besonderen Flair dieser Auenlandschaft.
InformationenCornelia Ruth-Hanke
AnmeldungAnmeldung bis 23.03.2019 bei Cornelia Ruth-Hanke
Tel.: 06183 4017
info@naturpark-hessischer-spessart.de
crh@mirkonet.de
TreffpunktParkplatz der Gärtnerei am Wasserwerkkreisel, 63526 Erlensee. Ortseingang, aus Richtung Langendselbold/A66 kommend.   Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung3,00 €/Person, Kinder bis 10 Jahre frei

 

Sonntag, 24.03.2019 
Im „Urwald“ zum Tag des Waldes
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wie wichtig der Wald für uns Menschen ist, zeigt sich besonders in Zeiten des Klimawandels. Der Wald speichert jedes Jahr rund 2,6 Mrd. Tonnen Kohlenstoff und ist damit ein richtiger Klimaschützer. Das und vieles mehr über die Funktionen unseres Spessartwaldes erfahren Sie bei einer Wanderung zum Internationalen Tag des Waldes, der am 21.3.2019 stattfindet. Die Wanderung führt durch die Bulau, einem Auwald, der einem Urwald wegen seiner Artenvielfalt am nächsten kommt.
InformationenMichael Stange
AnmeldungAnmeldung bei Michael Stange
Tel.: 06052 5428
info@naturpark-hessischer-spessart.de
TreffpunktParkplatz Klosterruine St.Wolfgang Rodenbacher Chaussee zwischen Hanau Wolfgang und Rodenbach
DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr
Dauer: 4 - 5 Stunden
Weglänge12 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, Kinder frei
HinweisRucksackverpflegung mitbringen

 

Sonntag, 24.03.2019 
Greifvogelstation Klingenberg a. Main
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet. 


Führung über das Gelände der Auffang- und Pflegestation für Greifvögel und Eulen beim alten Tonbergwerk in Klingenberg a. Main. Info über die Station, etwas über Greifvögel unserer Heimat und weitere Info zu den anderen „Räubern“ die durch den Spessart streifen.
InformationenMichael Mendel
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bei Michael Mendel
Tel.: 0160 901 44 336
TreffpunktGreifvogelstation Klingenberg a. Main Anfahrt über www.greifvogelstation-klingenberg.de
DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr
Dauer: 1
Weglänge1 km
AufwandentschädigungKostenfrei

 

Samstag, 30.03.2019 
„Ach, du grüne Neune...!“
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ob Frühlingsritual oder heidnischer Brauch - die Neun-Kräuter-Suppe, auch Gründonnerstagssuppe genannt, spendet nach der langen Winterzeit Kraft und Lebensenergie. Auf unserer Wanderung entlang des Wittwichsbachs bei Kreuzwertheim sammeln wir deren Zutaten und Sie erfahren mehr über ihre heilende Kraft.
InformationenElke Böhm
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 29.03.2019 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
Treffpunkt97892 Kreuzwertheim, Parkplatz an den Bachwiesen (am Ende der Bahnhofstr.)  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge4 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei

 

Sonntag, 31.03.2019 
„Biberwildnis“ ... unverzichtbare Wasseroasen in Zeiten des Klimawandels
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Biber erschaffen durch ihre einzigartige landschaftsverändernde Lebensweise wertvollste Naturoasen: Auenlandschaften! Diese durch intensive Landnutzung des Menschen selten gewordenen wasserreichen Lebensräume gewinnen in Zeiten des Klimawandels nun zunehmend an Bedeutung - für Mensch & Natur. Das wollen wir uns bei einer spannenden Exkursion in ein einzigartiges Biberrevier näher anschauen... und natürlich auch so manch seltenes Exponat, das mit im Gepäck ist!
InformationenBerit Arendt, Biberfachberatung, Umweltbildung & Naturforschung
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 24.03.2019 bei Berit Arendt, Biberfachberatung, Umweltbildung & Naturforschung
Tel.: 06020 970019
spessart-fachwerk@gmx.de
www.spessart-fachwerk.de
TreffpunktEinfahrt Forstweg zum NSG "Kaltengrund" in Neuhütten(gegenüber Bahnviadukt) direkt an der ST2317 zwischen Neuhütten und Heigenbrücken.  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr
Dauer: 2 - 2,5 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, Kinder sind eingeladen!
HinweisFernglas, wettergerechte Kleidung, kl. Vesper empfehlenswert

 

Sonntag, 31.03.2019 
Die Bulau - das funkelnde Blütenjuwel
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein echter Klassiker ist mittlerweile die beliebte und unterhaltsam geführte Entdeckungstour durch den Auwald der Bulau bei Hanau/Rodenbach. Der Schnee ist geschmolzen und die ersten Frühlings-sonnenstrahlen erwärmen den Boden des Waldes entlang der Kinzig. Pflanzen öffnen ihre bunten Blüten, noch bevor das Laubdach der Bäume die Blumen wieder für ein Jahr verbergen wird. Entdecken Sie diesen Schatz!
InformationenThomas Walter
AnmeldungAnmeldung bei Thomas Walter
Tel.: 06184-50457 Anrufbeantworter
info@naturpark-hessischer-spessart.de
spessart-walter@online.de
www.wettergardens.de
TreffpunktNeuhofstraße 26 - 30, 63450 Hanau Lamboy (am Stadtrand an der Kinzigbrücke), Parkplätze sind ausreichend vorhanden.  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 10:30 Uhr
Ende: 12:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge3 km
Aufwandentschädigung4,00 €/Person, Gruppen gerne auf Anfrage

 

Samstag, 06.04.2019 
Exkursion in die ehemaligen Weinberge zu Gelnhausen
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet. 


Exkursion in die Hänge der ehemaligen Weinberge der Barbarossastadt Gelnhausen. Die Teilnehmer erfahren interessante Geschichten über den mittelalterlichen Weinanbau in der ehemaligen Reichsstadt.
InformationenGerfried Grischkat
AnmeldungAnmeldung bei Gerfried Grischkat
Tel.: 06051 5976
info@naturpark-hessischer-spessart.de
TreffpunktVor dem Rathaus am Obermarkt, 63571 Gelnhausen.
DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Aufwandentschädigung3,00 €/Person

 

Samstag, 06.04.2019 
Local hero - Frühjahrskräuter
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Lernen Sie bei einem Spaziergang einige regionale Frühjahrskräuter kennen. Erfahren Sie Interessantes über deren vielfältige Verwendungsmöglichkeiten.
InformationenJutta Vogt
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 05.04.2019 bei Jutta Vogt
Tel.: 09744 931003
juttavogt@hotmail.com
TreffpunktDorfplatz, 97797 Heiligkreuz  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Weglänge1 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, Kinder frei
HinweisFestes Schuhwerk erforderlich.

 

Samstag, 06.04.2019 
Grüner Spaziergang Naturdenkmal Trettstein
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Vorbei am Baumhaushotel Seemühle gehen wir den kleinen Pfad zum Trettstein Wasserfall, der ca. drei Meter im freien Fall überwindet. Unterwegs gibt es viel Neues, Witziges, Erstaunliches und Informatives über die Bäume und den Wald. Baden Sie mit mir im Grün und nehmen Sie ein „Aha!“ mit nach Hause.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturführung muss leider entfallen.
InformationenMagdalena Braun
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bei Magdalena Braun
Tel.: 09358 970249
magdalena@weinmaerchen.de
TreffpunktOrtsausgang Gräfendorf Rtg. Michelau am Schild Baumhaushotel Seemühle (Parken im Ort), Seemühle 1, 97782 Gräfendorf   Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 15:00 Uhr
Ende: 17:30 Uhr
Dauer: 2,5 - 3 Stunden
Weglänge4 km
Aufwandentschädigung8,00 €/Person, Kinder frei
HinweisFestes Schuhwerk ist zwingend erforderlich!

 

Sonntag, 07.04.2019 
Vom Zauber eines Naturdenkmales - die Klingelbachschlucht
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Die Klingelbachschlucht ist ein kleines, aber feines Naturdenkmal. Für mich ein verwunschener Ort mit vielen verschiedenen Bäumen und Sträuchern. Wir lernen die vielfältige Natur kennen und ihre positiven Eigenschaften und Nutzen für die Gesundheit von uns Menschen. Und natürlich beschäftigen wir uns bei dem Rundgang damit, wie die unterschiedlichen Bäume und Sträucher sicher bestimmt werden können.
InformationenMichael Maier
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 04.04.2019 bei Michael Maier
Tel.: 09342 915582
info@maierlandplan.de
www.gaiazentrum.de
TreffpunktWaldweg, direkt rechtsseitig hinter der Mauer des Klosters Triefenstein, MSP 31 (Verbindungsstraße Lengfurt - Altfeld  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr
Dauer: 2,5 - 3 Stunden
Weglänge4 km
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, Kinder bis 14 Jahre frei
HinweisTeilweise steile Hänge

 

Sonntag, 07.04.2019 
Kräutern und Kochen/Outdoor
 
Es ist simpel und soll auch genau so sein! Wir gehen ein wenig im Umfeld des Pfirsichhof’s spazieren, sammeln dabei genügend Kräuter (die freilich ausführlich erklärt werden) um danach, immer noch im Freien, gemeinsam ein leckeres Mahl (Salat + Gemüse) zuzubereiten.
 Aktueller Hinweis:
Diese Führung ist nicht im gedruckten Jahresprogramm 2019 enthalten.
InformationenDieter Kienholz
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bei Dieter Kienholz
tarzan@bushmagic.net
TreffpunktVor der Hofeinfahrt an dem Schild „Land- und Forstw. Verkehr frei“ Weinbergstraße 2, 63768 Hösbach
DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr
Dauer: 4 Stunden
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung20,00 €/Person, Kinder 10,00 €
HinweisDas eigene Trinken (wir haben Quellwasser) und vielleicht ein Stück Fleisch, Tofu o.Ä. zum Grillen bringt jeder selber mit. Wir gehen bei jedem Wetter denn beim Kochen sind wir überdacht.

 

Sonntag, 07.04.2019 
Der Eselsweg: Geschichte & Geschichten
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch in englischer Sprache möglich. 


Lernen Sie die Besonderheiten des Spessarts kennen sowie Geschichte & Geschichten rund um den Eselsweg. Der Fernwanderweg verläuft über die Spessarthöhen und folgt weitestgehend einem historisch wichtigen Handelsweg. Bereits die Kelten nutzten ihn! Auch die berühmten Spessarträuber?
InformationenMelanie Weippert
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 31.03.2019 bei Melanie Weippert
Tel.: 0176 23556698
melanie@spessart-safari.de
www.spessart-safari.de
TreffpunktParkplatz Wiesbüttsee, ST2905 zwischen Wiesen und Flörsbachtal (von Wiesen kommend auf der rechten Seite)  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge6 km
Aufwandentschädigung4,00 €/Person, inkl. kleiner Verpflegung
HinweisBitte denken Sie daran, ein Getränk einzupacken.

 

Sonntag, 07.04.2019 
Schatzsuche auf der Altenburg
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Diese Entdeckertour für die ganze Familie geht durch den schönen Frühlingswald. Mein Rucksack ist gepackt mit spannenden Naturerfahrungsspielen und allerlei leckeren Überraschungen. Wir suchen wertvolle Hinweise, besichtigen ein richtiges Keltenhaus und suchen auf der historischen Ring-Wall-Anlage Altenburg einen Schatz.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturführung muss leider entfallen.
InformationenEva Vath
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 05.04.2019 bei Eva Vath
Tel.: 06092 8229913
TreffpunktSpielplatz am Wanderheim in Soden, Hohe-Wart-Str. 62 in 63834 Sulzbach-Soden
DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Weglänge6 km
Aufwandentschädigung3,00 €/Person

 

Sonntag, 07.04.2019 
Die Bulau - das funkelnde Blütenjuwel
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein echter Klassiker ist mittlerweile die beliebte und unterhaltsam geführte Entdeckungstour durch den Auwald der Bulau bei Hanau/Rodenbach. Der Schnee ist geschmolzen und die ersten Frühlingssonnenstrahlen erwärmen den Boden der Wälder entlang der Kinzig. Pflanzen öffnen ihre bunten Blüten, noch bevor das Blätterdach der Bäume sie wieder für ein Jahr verbergen wird. Entdecken Sie diesen Schatz!
InformationenThomas Walter
AnmeldungAnmeldung bei Thomas Walter
Tel.: 06184-50457 Anrufbeantworter
info@naturpark-hessischer-spessart.de
spessart-walter@online.de
www.wettergardens.de
TreffpunktNeuhofstraße 26 - 30, 63450 Hanau Lamboy (am Stadtrand an der Kinzigbrücke). Parkplätze sind ausreichend vorhanden.  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 10:30 Uhr
Ende: 12:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge3 km
Aufwandentschädigung4,00 €/Person, Gruppen gerne auf Anfrage

 

Sonntag, 07.04.2019 
Natur und Kultur auf der Spur
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet. 
Mit allen Sinnen erleben Kinder und Erwachsene die Natur im Gerichtswald, entdecken kulturhistorisch versteckte Orte, seltene Pflanzen, ungewöhnliche Bäume und ein vergessenes Naturdenkmal.
InformationenHarald Geib
AnmeldungAnmeldung bei Harald Geib
Tel.: 0176 81975144
info@naturpark-hessischer-spessart.de
harald.geib@onlinehome.de
TreffpunktParkplatz Haus Hubertus, 63599 Biebergemünd-Lützel
DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 3 - 4 Stunden
Weglänge7 km
Aufwandentschädigung5 €/Person, Kinder frei

 

Sonntag, 07.04.2019 
Frühling auf dem Schlossberg
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Es sprießt an allen Ecken und Enden! Der Frühling hat auch im Maintal Einzug gehalten. Auf dem Schlossberg in Wertheim kann man viele Pflanzen (Veilchen, Schlüsselblumen, Scharbockskraut, Fingerkraut u.v.m.) und Tiere (Aurorafalter, Zitronenfalter, Grünspecht, Mönchsgrasmücke, Zauneidechse u.a.) entdecken. Kulturelle, geschichtliche und geologische Informationen sowie herrliche Ausblicke ins Maintal umrahmen die Führung.
InformationenHarald Hilbig
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bei Harald Hilbig
TreffpunktEingang Stiftskirche Wertheim
DauerBeginn: 15:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person

 

Sonntag, 07.04.2019 
BurgLustwandeln in Gössenheim
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Erleben Sie eine der größten Burgruinen in Deutschland! Tauchen Sie mit mir in die Vergangenheit der Homburg ein und treffen Sie jede Menge Dietriche, die Kreuzzüge und das ritterliche Mittelalter. Wir werden Zeugen der Geschichte, die die Ruine heute noch erzählt und erkunden gemeinsam das Burggelände.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturführung muss leider entfallen.
InformationenMagdalena Braun
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bei Magdalena Braun
Tel.: 09358 970249
magdalena@weinmaerchen.de
TreffpunktHolztafel am Parkplatz oberhalb vom Schoppenfranz, An der Homburg 1, Gössenheim  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 15:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 1,5 - 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung6,00 €/Person, daraus 1,00 € für den Homburg- und Denkmalschutzverein e. V., Kinder bis 18 Jahre frei

 

Freitag, 12.04.2019 
Kinderentdeckungstour Tongrube: Wie aus feuchter Erde Deine Lieblingsschüssel wird...
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ziel ist eine alte Tongrube der Steinauer Töpfer. Auf dem Weg dorthin warten Entdeckerstationen zum Ton und zur regionalen Erdgeschichte und ein eigener Glücksstein auf Euch. Dort angekommen werden wir wie die Töpfer in früher Zeit nach Ton graben und untersuchen, ob er zum Brennen geeignet ist. Eure Funde könnt Ihr mit nach Hause nehmen und eigene Probebrände machen. Wie? Das erkläre ich Euch. Zum Abschluss haben alle die Möglichkeit nach Anleitung ein Daumenschälchen aus gebrauchsfertigem Ton zu gestalten, das von mir gebrannt und ein paar Wochen später an Euch ausgehändigt wird.
InformationenSonja Dietrich
AnmeldungAnmeldung bis 11.04.2019 bei Sonja Dietrich
Tel.: 06663 912610
info@naturpark-hessischer-spessart.de
dietrichsonja@hotmail.com
TreffpunktNaturpark-Parkplatz Bellinger Kreuz, (am Talhof vorbei 2 km Richtung Marjoß),36396 Steinau.   Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 15:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge3 km
Aufwandentschädigung3,00 €/Person, zzgl. Materialkosten in Höhe von 4,00 €
HinweisBitte Handspaten o.ä.und Rucksackverpflegung mitbringen

 

Freitag, 12.04.2019 
Kulinarische Kräuterwanderung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Lernen Sie bei einer Wanderung die Heil-, Wild- und Würzkräuter unserer Landschaft kennen. Kleine Geschichten und Anekdoten helfen Ihnen, die Pflanzen besser im Gedächtnis zu behalten. Anschließend gibt es ein 5-Gänge-Menü im Hotel „Zum Koppen“.
InformationenLotte Bayer
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 08.04.2019 bei Lotte Bayer
Tel.: 09351 800170
touristinformation@gemuenden.bayern.de
www.stadt-gemuenden.de
TreffpunktSpielplatz an der Lindenwiese, Duivenallee, 97737 Gemünden a.M.  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 16:30 Uhr
Ende: 20:30 Uhr
Dauer: 2 Stunden, anschließend Menü - open end
Aufwandentschädigung35,00 €/Person, (inkl. 5-Gänge-Menü), 5,00 €/Person (ohne Menü)
Informationen
Jahresprogramm
alle Führungen
im Naturpark Spessart
Jahresprogramm
Naturparkführer
alle Naturparkführer
im Naturpark Spessart
Naturparkführer
Zeichenerklärung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.
Für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet.
Auch für Behinderte geeignet.
Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!
Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar.
Veranstaltung im Infozentrum in Gemünden.
Auch in englischer Sprache möglich.

Informationen
Treffpunkt
Aufwandentschädigung
Dauer
Weglänge
Hinweis
Anmeldung
Tourenportal

Tourenportal