Aktuelle Führungen
Die nächsten Führungen

 

Sonntag, 07.06.2020 
Waldmedizin und Wasserdoktor
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir begegnen einigen Baumarten und Pflanzen des Waldes und erfahren etwas über ihre Bedeutung und Heilwirkung für den Menschen. Ein verschlungener Pfad führt uns nach einer erholsamen Rast weiter zum Wasserdoktor. In der Kneippanlage können wir dann die positive Wirkung des kalten Wassers genießen.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturpark-Führung entfällt leider.
InformationenMartha Bieber
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 05.06.2020 bei Martha Bieber
Tel.: 06184 50733
martha.bieber@gmx.de
TreffpunktParkplatz Gondelteich, Horbach
DauerBeginn: 13:30 Uhr
Ende: 15:30 Uhr
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung10,00 €/Person

 

Sonntag, 07.06.2020 
Wald - Kultur - Historie
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Eine Wanderung in der Gegenwart durch die jüngere und ältere Vergangenheit. Die Strecke führt vom Hufeisen über die alten Handelswege, vorbei an den Rindergräbern, zum Hügelgrab und hinauf zum Franzosenkopf/Napoleon. Erleben Sie einen Wald mit bedeutender Historie. Zum Abschluss warten Kaffee und Gebäck nach Großmutter Art.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturpark-Führung entfällt leider.
InformationenWilli Bechtold
AnmeldungAnmeldung bis 05.06.2020 bei Willi Bechtold
Tel.: 06051 72270
info@naturpark-hessischer-spessart.de
W-Bechtold@t-online.de
www.naturpark-hessischer-spessart.de
TreffpunktParkplatz Hufeisen (zwischen Gelnhausen und Geiselbach auf der Höhe links abbiegen, bis zum Ende fahren)
DauerBeginn: 13:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Dauer: 2,5 - 3 Stunden
Weglänge8 km
Aufwandentschädigung3,00 €/Person, inkl. Imbiss

 

Sonntag, 07.06.2020 
Von Hute- und Schneitelbäumen
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Kommen Sie mit auf eine spannende Zeitreise und erfahren Sie wie unser Wald entstanden ist, wie er genutzt wurde bzw. wird und welche Bedeutung er für uns Menschen hat. Der Lebenszyklus eines Buchenwaldes ist ebenso Thema wie der Aufbau eines Baumes.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturpark-Führung entfällt leider.
InformationenOskar Ludwig
AnmeldungAnmeldung bei Oskar Ludwig
Tel.: 06055 4255
info@naturpark-hessischer-spessart.de
TreffpunktParkplatz „Gondelteich“  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung2,50 €/Person
HinweisKurze Wegstrecke

 

Sonntag, 07.06.2020 
Ein Blick in Mönchbergs Wiesenwuchs
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich. 


Der Zustand von Wiesen und Weiden verschlechtert sich zunehmend, doch es gibt auch noch artenreiche Wiesen, die für viele Tier- und Pflanzenarten die Lebensgrundlage bilden. So auch in Mönchberg! Auf einem Rundgang mit der Gebietsbetreuerin für Grünland, dem Mönchberger Imkerverein und dem ortsansässigen Schäfer erfahren Sie, wie naturschutzfachlich wertvolles Grünland erhalten werden kann. Außerdem lernen Sie, was eine „richtige“ Wiese und Weide ausmacht, wie sie Vögeln und Fledermäusen, Insekten und Bodenlebewesen fördert und nicht zuletzt das Klima schützt.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturpark-Führung entfällt leider.
InformationenJudith Henkel
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 05.06.2020 bei Judith Henkel
judith.henkel@naturpark-spessart.de
TreffpunktParkplatz am Rodelhang (neben der Straße nach Collenberg)  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Dauer: 2 - 2,5 Stunden
Weglänge2 km

 

Dienstag, 09.06.2020 
Familientour zum Wildpark Heigenbrücken
Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Per Bahn fahren wir bis zum neuen Haltepunkt Heigenbrücken, Teilnehmer können jederzeit unterwegs zusteigen. Auf die Kinder (ab 2 Jahre) wartet ein herrliches Spielgelände. Folgende Themen warten auf sie: Wie entstand Heigenbrücken, was sind Wässerwiesen und wodurch wurde der Bächlesgrund bekannt. Wechselkleidung für Kinder empfehlenswert.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturpark-Führung entfällt leider.
InformationenAlbert Steffl
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 08.06.2020 bei Albert Steffl
Tel.: 09392 7253
alb.ahner@t-online.de
TreffpunktBahnhof, Frühlingsstraße  Karte in neuem Fenster ansehen
Parken: Direkt am Bahnhof



DauerBeginn: 11:30 Uhr
Ende: 20:15 Uhr
Dauer: Tagestour, 2 - 3 Stunden am Wildpark
Weglänge4 km
Aufwandentschädigung11,00 €/Person, mit Bahnanreise im VAB-Bereich, 4,00 €/Kind ab 6 Jahre
HinweisMitfahrt von Kindern nur in Begleitung

 

Freitag, 12.06.2020 
10 Jahre Altenbücher Kirchweg
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Per Bus und Bahn nach Altenbuch. Rückwanderung auf dem über 400 Jahre alten Kirchweg. Erfahren Sie, was sich hier über Jahrhunderte bis zur Eigenständigkeit von Altenbuch tat. Einkehr nach Abschluss der Tour auf Wunsch möglich.
 Aktueller Hinweis:
Diese Naturpark-Führung entfällt leider.
InformationenAlbert Steffl
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 11.06.2020 bei Albert Steffl
Tel.: 09392 7253
alb.ahner@t-online.de
TreffpunktBahnhof Dorfprozelten  Karte in neuem Fenster ansehen
Parken: Am Bahnhof Dorfprozelten



DauerBeginn: 15:15 Uhr
Ende: 20:00 Uhr
Dauer: 5 Stunden
Weglänge8 km
AufwandentschädigungPreis 6,00€ Erw.3,00€ Ki Fahrtkosten incl. Führung

 

Freitag, 12.06.2020 
WALDBADEN - Entschleunigung nach Feierabend
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch in englischer Sprache möglich. 


Waldbaden entschleunigt. Wer ist in der heutigen schnelllebigen Zeit denn nicht auf der Suche nach Entschleunigung? Dann nichts wie ab in den Wald! Denn der Wald ist ein natürliches Gesundheitszentrum und gleichzeitig ein Ort der Inspiration. Lassen Sie uns die wunderbare Atmosphäre des Waldes in uns aufnehmen, unsere Gedanken klären und unsere Umgebung ganz bewusst und mit allen Sinnen erleben.
InformationenMelanie Weippert
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 12.06.2020 bei Melanie Weippert
Tel.: 0176 23556698
melanie@spessart-safari.de
www.spessart-safari.de
TreffpunktOT Hain i. Spessart, beim Parkplatz Seebachblick (Sportplatz Hain), Im Seebachtal 1  Karte in neuem Fenster ansehen
Parken: Am Sportplatz



DauerBeginn: 17:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Weglänge6 km
Aufwandentschädigung3 €/Person, Kinder frei, inkl. Erfrischungsgetränk
HinweisFestes Schuhwerk, gerne Sitzunterlage, Sonnen-/Mückenschutz

 

Samstag, 13.06.2020 
Mensch - das ist ja interessant!
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Rundwanderung auf einem der schönsten Teilstücke des Spessartbogens. Neben der Schönheit des Wanderweges sieht der allgemein interessierte Wanderer gleichsam wie durch ein buntes Kaleidoskop Phänomene und wechselnde Bilder aus Natur und Naturwissenschaften und hört Geschichten und allerlei Interessantes über die Kulturlandschaft Spessart.
InformationenWalter Ungermann
AnmeldungAnmeldung bei Walter Ungermann
Tel.: 06051 72495
info@naturpark-hessischer-spessart.de
wungermann@gmx.net
TreffpunktAuf dem Parkplatz der Gaststätte „Zum Jossatal“, Salmünsterer Str. 15 in Mernes. (Fahrzeug bitte nicht dort, sondern in der näheren Umgebung abstellen.)  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 11:30 Uhr
Ende: 17:30 Uhr
Dauer: 6 Stunden, Gehzeit 4 Stunden
Weglänge16 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
HinweisRucksackverpflegung bitte mitbringen.

 

Samstag, 13.06.2020 
18 Hügelgräber bei den Erlenbacher Höfen
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Wir besichtigen achtzehn ca. 2500 - 3500 Jahre alte Hügelgräber, erwandern einen interessanten Steinbruch und eine geologische Besonderheit: die Grenzbachschlucht.
InformationenAlfred Dill
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 12.06.2020 bei Alfred Dill
Tel.: 09353 1610
alfdl50@yahoo.de
TreffpunktOrtsausgang Erlenbach (Erlenbachhöfe) Richtung Hausen bei Wiesenfeld   Karte in neuem Fenster ansehen
Parken: Am Treffpunkt



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge4 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, Kinder frei, 70,00 €/Gruppe

 

Samstag, 13.06.2020 
Ruhe finden - Kraft schöpfen - Meditative Waldwanderung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Bei einem Spaziergang auf dem weichen Waldboden, umgeben vom Wispern der Blätter, der Begegnung mit dem Lebensspender Wasser, den Licht- und Schattenspielen der Sonne und dem Riechen von Kräutern und Moosen lassen wir uns inspirieren. Wir genießen die Herrlichkeit der Natur und schöpfen neue Kraft.
InformationenLotte Bayer
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 12.06.2020 bei Lotte Bayer
touristinformation@gemuenden.bayern.de
TreffpunktSpielplatz an der Lindenwiese, Duivenallee  Karte in neuem Fenster ansehen
Parken: Spielplatz Lindenwiese (Duivenallee)



DauerBeginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge6 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
HinweisEvtl. Sitzkissen mitbringen

 

Samstag, 13.06.2020 
Naturerlebnis Spessartbogen in Raten
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Aufgeteilt in mehrere Rundwanderungen wollen wir den Premiumwanderweg Spessartbogen in 2020 und 2021 erwandern. Die herrliche Spessartlandschaft lässt uns viele Glücksmomente und Naturerlebnisse erwarten. Jede Wanderung führt über eine Teilstrecke des Spessartbogens und auf teils unbekannten Routen zurück. In den Sommermonaten kann der Wanderer die Natur bis in die späten Abendstunden geniessen. Mit dem Taxi geht es von Bad Orb nach Mernes.Der Spessartbogen führt uns über den Sölchesweiher und das Haseltal zurück nach Bad Orb. Unterwegs treffen wir die Cochemer Schickse Tante Tilly.
InformationenInge Stange
AnmeldungAnmeldung bei Inge Stange
Tel.: 06052 5428
info@naturpark-hessischer-spessart.dewww.naturpark-hessischer-Spessart.de
TreffpunktBusbahnhof, Austraße 11  Karte in neuem Fenster ansehen
Parken: Am Busbahnhof



DauerBeginn: 17:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr
Dauer: 5 Stunden
Weglänge12 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person

 

Sonntag, 14.06.2020 
Der Metzgergraben, eine Entdeckungstour zwischen Baumgiganten - unterwegs mit dem Ranger
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet. 


Kommen Sie mit auf Entdeckungstour mit Ranger Andi, der Sie mit in das Reich der Methusalems des „Metzgergraben und Krone“ nimmt. Diese Wanderung abseits der Wege führt durch das urwaldartige Naturschutzgebiet und gibt Einblick in das versteckte Leben des Waldes. Der spannende Lebensraum mit seltenen Pilzen, viel Totholz und riesigen Bäumen erwartet Sie! Eine anschließende Einkehr im Gasthaus Hochspessart ist möglich.
InformationenNaturpark-Ranger Andreas Schätzlein
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bei Naturpark-Ranger Andreas Schätzlein
Tel.: Keine Anmeldung erforderlich
TreffpunktParkplatz Steintor, Weibersbrunn. Fahren Sie von Weibersbrunn talabwärts - nach ca. 2km quert die Straße das Tal. Dort rechterhand in den Parkplatz.  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr
Weglänge4 km

 

Freitag, 19.06.2020  bis Sonntag, 21.06.2020 
Wunderland am Wegesrand
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich. 


Naturfotografie im Nahbereich: Wie man mit der richtigen Ausrüstung und einfachen Hilfsmitteln auch ohne großen finanziellen Aufwand zu guten Bildern kommt, vermittelt dieses Wochenendseminar naturinteressierten Einsteigern und Hobbyfotografen. Digitale Spiegelreflexkamera bzw. Bridgekamera sollte vorhanden sein. Max. 15 Teilnehmer - bitte zeitig anmelden!
InformationenMichael Röth
AnmeldungAnmeldung bis 15.06.2020 bei Michael Röth
info@naturpark-hessischer-spessart.de
inge.michi@t-online.de
TreffpunktJagdhotel „Sudetenhof“, Sudetenstraße 46, www.sudetenhof.de
DauerBeginn: 20:00 Uhr
Ende: 11:30 Uhr
Dauer: Freitag, 20:00 Uhr bis Sonntag, 11:30 Uhr
Aufwandentschädigung69,00 €/Person, (zzgl. Übernachtung und Verpflegung)
HinweisÜbernachtung bitte selbst buchen.

 

Samstag, 20.06.2020 
Schmetterlinge und Kalkmagerrasen
Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Der Kalkmagerrasen im Naturschutzgebiet „Grauer Berg“ ist Ziel unserer Schmetterlingswanderung. Es werden Tagfalter, ihre Nektarpflanzen und eventuell auch Raupen der verschiedenen Schmetterlinge beobachtet und bestimmt.
InformationenUwe Doberanz
AnmeldungAnmeldung bei Uwe Doberanz
Tel.: 06050 9121761
info@naturpark-hessischer-spessart.de
TreffpunktTankstelle Gewerbegebiet Hailer  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 11:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr
Dauer: 2 - 3 Stunden
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung3,00 €/Person, Kinder frei
HinweisBei Regen entfällt die Veranstaltung.

 

Samstag, 20.06.2020 
Die Hecke - Fluch oder Segen?
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Auf unserer Rundtour lernen Sie spielerisch: Was eine Hecke ist, wie sie entstand. Ob es evtl. verschiedene Arten von ihr gibt und wer in und mit ihr lebt. Wir schauen uns die unterschiedlichsten Pflanzen an, die in einer Hecke vorkommen können, und welchen Nutzen sie früher hatte. Mit dem letzten Thema: Ist die Hecke wirklich nur im Weg? Oder bringt sie auch Nutzen in der heutigen Zeit? Besuchen wir noch Esel, Schafe und Ziegen.
InformationenMonika Bodirsky
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 18.06.2020 bei Monika Bodirsky
Tel.: 09374 9794710
info@landschaftspflegehof-elsavatal.de
www.landschaftspflegehof-elsavatal.de
TreffpunktEingang der Valentin-Pfeifer-Schule, Ludwig-Caps-Straße 4   Karte in neuem Fenster ansehen
Parken: Am Treffpunkt



DauerBeginn: 13:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung4 €/Person, Kinder bis 8 Jahren frei

 

Samstag, 20.06.2020 
Kräuterwerkstatt II -Sommerkräuter
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Wir sammeln Sommerkräuter und stellen daraus Ansätze aus Essig und Öl her. Weiter bereiten wir eine Handcreme aus Ölansatz und reinem Bienenwachs zu. Begleiten Sie mich und lassen Sie sich überraschen.
InformationenGabi Bechold
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 15.06.2020 bei Gabi Bechold
Tel.: 09356 2349
gabi.bechold@landschaftsfuehrer.net
www.landschaftsfuehrer.net
TreffpunktParkplatz Rathaus/Apotheke, Burgweg 2  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Dauer: ca.2 Stunden
Aufwandentschädigung15,00 €/Person, (einschl. aller Materialkosten)
HinweisBitte kleine Gläschen oder Fläschchen mitbringen

 

Samstag, 20.06.2020 
Hexenkraut & Zauberpflanzen
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Hexensalbe, Liebestrank, Beschwörungsformeln. Aberglaube oder fauler Zauber? Jahrhundertelang nutzten die Menschen die „Apotheke der Natur“ für Heilzwecke und magische Rituale. Bei einer Wanderung um die Burg Wertheim erhalten Sie Einblicke in sagenhafte Mythen und in die geheimnisvollen Kräfte und Wirkungen ausgewählter Heilpflanzen.
InformationenElke Böhm
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 19.06.2020 bei Elke Böhm
Tel.: 09342 8170537
elke.bio-guide@t-online.de
www.natur-erlebnis-fuehrungen.de
TreffpunktEingang Burg Wertheim, Schlossgasse 11  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, Kinder frei
HinweisBitte festes Schuhwerk tragen!

 

Samstag, 20.06.2020 
Kochen im Kräutergarten
 
Kochen mit heimischen Wildkräutern ist eine geschmackliche Erweiterung des Speiseplans und darüber hinaus gesund. In diesem Kochkurs wollen wir uns auf die Suche nach essbaren Wildkräutern in unserem Garten machen. Gleichzeitig machen wir einen Streifzug durch die historische und immer wieder überraschende Vergangenheit der Wildkräuter. Anschließend werden wir aus den gesammelten Pflanzen ein Kräutermenü zaubern und dann in gemütlicher Runde gemeinsam tafeln.
InformationenSiglinde Seipel-Groß
AnmeldungAnmeldung bis 18.06.2020 bei Siglinde Seipel-Groß
Tel.: 06058 1542
info@naturpark-hessischer-spessart.de
seipel-gross@gmx.net
TreffpunktAm Ende des Altwiedermuser Weges.(Ortsausgang Richtung Steinbach) Hinter dem letzten Haus auf der linken Seite, den Feldweg entlang.
DauerBeginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 4 Stunden
Aufwandentschädigung25 €/Person, unbedingte Anmeldung, Teilnehmerzahl begrenzt

 

Samstag, 20.06.2020 
Kinderentdeckungstour Tongrube: Wie aus feuchter Erde Deine Lieblingsschüssel wird….
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ziel ist eine alte Tongrube der Steinauer Töpfer. Auf dem Weg dorthin warten Entdeckerstationen zum Ton und zur regionalen Erdgeschichte und ein eigener Glücksstein auf Euch. Dort angekommen werden wir wie die Töpfer in früher Zeit nach Ton graben und untersuchen, ob er zum Brennen geeignet ist. Eure Funde könnt Ihr mit nach Hause nehmen und eigene Probebrände durchführen. Wie? Das erkläre ich Euch. Zum Abschluss haben alle die Möglichkeit nach Anleitung ein Daumenschälchen aus gebrauchsfertigem Ton zu gestalten. Gebrannt und glasiert erhaltet Ihr es einige Wochen später zurück.
InformationenSonja Dietrich
AnmeldungAnmeldung bis 19.06.2020 bei Sonja Dietrich
Tel.: 06663 912610
info@naturpark-hessischer-spessart.de
dietrichsonja@hotmail.com
TreffpunktNaturpark-Parkplatz Bellinger Kreuz, Am Talhof vorbei, 2 Kilometer in Richtung Marjoß  Karte in neuem Fenster ansehen
Parken: Am Treffpunkt



DauerBeginn: 15:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge3 km
Aufwandentschädigung3,00 €/Person, zzgl. Materialkosten in Höhe von 4,00 €/Kind
Hinweis Bitte Handspaten o.ä. und Rucksackpicknick mitbringen.

 

Samstag, 20.06.2020 
Den „Heimlichen Jägern der Nacht“ auf der Spur
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Wir wollen den heimlichen unheimlichen Kobolden der Nacht nachspüren und machen nach einer Einführung mit vielen interessanten Informationen über die Fledermäuse einen Spaziergang durch die Dunkelheit, der mit einer freiwilligen Mutprobe endet. Mit Fledermaus-Detektor und Scheinwerfer werden wir hoffentlich etwas Licht ins „dunkle Treiben“ bringen. Vielleicht helfen uns ja die Glühwürmchen beim Leuchten.
InformationenHartmut Dankert
AnmeldungAnmeldung bei Hartmut Dankert
Tel.: 06184 50733
info@naturpark-hessischer-spessart.de
spessarttour@t-online.de
TreffpunktOberrodenbach, Parkplatz Südhanghalle, Bergstraße
DauerBeginn: 21:30 Uhr
Ende: 23:00 Uhr
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, Kinder frei, inkl. kleines Schmankerl
HinweisBitte Taschenlampe mitbringen

 

Sonntag, 21.06.2020 
Von der Bayrischen Schanz zum Kloster Einsiedel
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir wandern auf den Spuren der Glasmacher, Kaufleute und Rittersleut und erkunden dabei Landschaft, Geschichte und Sehenswürdigkeiten links und rechts des Weges.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bei Monika Steger
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
www.wanderfee.de
TreffpunktParkplatz Bayrische Schanz, Bayrische Schanz 1  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr
Dauer: 4 Stunden
Weglänge10 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
HinweisBitte Rucksackverpflegung mitbringen

 

Sonntag, 21.06.2020 
Unterwegs mit Gilbert der Eintagsfliege
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Zusammen mit Gilbert der Eintagsfliege begebt ihr euch auf eine spannende Reise rund um den Lebensraum Wasser. Auf dem Natur- und Wassererlebnispfad Waldaschaff werden wir am Weiher einige Wassertiere kennelernen, eine Hängebrücke überqueren und einen Damm bauen. Viele Stationen sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Für Kinder ab 4 Jahren.
InformationenMonja Hofmann
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bis 18.06.2020 bei Monja Hofmann
rauchhoernchen@web.de
TreffpunktNatur- und Wassererlebnispfad Waldaschaff, Brückenstraße, vor dem Volleyball- und Fußballfeld  Karte in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 11:00 Uhr
Ende: 13:30 Uhr
Dauer: 2,5 Stunden
Aufwandentschädigung2 €/Person, Familen: 4 €
HinweisBitte denkt an Wechselkleidung und Handtücher.

 

Sonntag, 21.06.2020 
Kann man das essen?
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


In der Natur finden sich viele Pflanzen, die man besser nicht essen sollte. Aber es gibt auch mehr als man gemeinhin annimmt, die man getrost oder gar mit Appetit verzehren kann. Wussten Sie beispielsweise, dass der Wiesen-Storchschnabel, das Wiesen-Labkraut, Wicken oder die Blätter von vielen Baumarten essbar sind? Die Teilnehmer werden bei vielen Pflanzen auf die Erkennungsmerkmale hingewiesen und bekommen Informationen über die Genießbarkeit, Ungenießbarkeit oder Giftigkeit von Pflanzen und Pflanzenteilen.
InformationenHarald Hilbig
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bei Harald Hilbig
TreffpunktParkplatz Bachwiesen, am Ende der Bahnhofstr.  Karte in neuem Fenster ansehen  Parkplatz in neuem Fenster ansehen



DauerBeginn: 16:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Weglänge5 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person

 

Sonntag, 21.06.2020 
Sonnwendserenade
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet. 


Zur Sonnenwende spielen die „Spessart Spielleut“ (die Familie Heilgenthal aus Hofstetten) auf. Ein musikalisches „Spessart Schmankerl“ mit einmaligen Musik- und Landschaftseindrücken.
InformationenSpessart Spielleut, Familie Heilgenthal, Tel.: 09351 41 91
Bild vergrößern
AnmeldungAnmeldung bei Spessart Spielleut, Familie Heilgenthal, Tel.: 09351 41 91
TreffpunktBurgruine Homburg, An der Homburg 1  Karte in neuem Fenster ansehen
Parken: Parkplatz an der Homburg, Gössenheim



DauerBeginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:30 Uhr
Dauer: 2,5 Stunden
Aufwandentschädigungfreiwillige Spende
Informationen
Jahresprogramm
alle Führungen
im Naturpark Spessart
Jahresprogramm
Naturparkführer
alle Naturparkführer
im Naturpark Spessart
Naturparkführer
Zeichenerklärung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.
Für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet.
Auch für Behinderte geeignet.
Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!
Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar.
Veranstaltung im Infozentrum in Gemünden.
Auch in englischer Sprache möglich.

Informationen
Treffpunkt
Aufwandentschädigung
Dauer
Weglänge
Hinweis
Anmeldung
Tourenportal

Tourenportal