Ergebnis Ihrer Suche im Jahresprogramm
Alle Führungen mit Berit Arendt

 

Sonntag, 25.03.2018 
Wo Biber „Natur bauen“, da ist auch „Natur drin“!
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Auch wenn wir Menschen es gerne aufgeräumt haben - eine „glückliche Natur“ kann nur dann heranwachsen, wenn wir ihr neben viel (Entstehungs)Zeit vor allem den hierzu benötigten Lebensraum (über)lassen! Nur gut, dass uns unser heimisches Wildtier Biber als echter Profi in Sachen „Renaturierung“ dabei unterstützt: durch seine spezielle Lebensweise erschafft er unterschiedlichsten Wohnraum für Tausende - für Groß & Klein! Das wollen wir uns bei einer spannenden Exkursion in ein einzigartiges Biberrevier näher anschauen... und natürlich auch so manch seltenes Exponat, das mit im Gepäck ist!
InformationenBerit Arendt, Biberfachberatung, Umweltbildung & Wildtierbeobachtung, Telefon: 06020 970019
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Anmeldung bis 18.03.2018 anmelden, begrenzte Teilnehmerzahl
spessart-fachwerk@gmx.de
www.spessart-fachwerk.de
TreffpunktEinfahrt zum NSG „Kaltengrund“ (Forstweg), linkerhand auf der St2317 von Neuhütten aus kommend in Rtg. Heigenbrücken (gegenüber vom Bahn-Viadukt), 97843 Neuhütten  Karte ansehen
DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr
Dauer: 2 bis 2,5 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, Kinder sind eingeladen!
HinweisBitte an Fernglas u. warme wetterfeste Kleidung denken!

 

Sonntag, 21.10.2018 
Wo Biber „Natur bauen“, da ist auch „Natur drin“!
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Auch wenn wir Menschen es gerne aufgeräumt haben - eine „glückliche Natur“ kann nur dann heranwachsen, wenn wir ihr neben viel (Entstehungs)Zeit vor allem den hierzu benötigten Lebensraum (über)lassen! Nur gut, dass uns unser heimisches Wildtier Biber als echter Profi in Sachen „Renaturierung“ dabei unterstützt: durch seine spezielle Lebensweise erschafft er unterschiedlichsten Wohnraum für Tausende - für Groß und Klein! Das wollen wir uns bei einer spannenden Exkursion in ein einzigartiges Biberrevier näher anschauen... und natürlich auch so manch seltenes Exponat, das mit im Gepäck ist!
InformationenBerit Arendt, Biberfachberatung, Umweltbildung & Wildtierbeobachtung, Telefon: 06020 970019
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Anmeldung bis 15.10.2018, begrenzte Teilnehmerzahl
spessart-fachwerk@gmx.de
www.spessart-fachwerk.de
TreffpunktEinfahrt zum NSG „Kaltengrund“ (Forstweg), linkerhand auf der St. 2317 von Neuhütten aus kommend in Rtg. Heigenbrücken (gegenüber vom Bahn-Viadukt), 97843 Neuhütten  Karte ansehen
DauerBeginn: 10:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr
Dauer: 2 - 2,5 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, Kinder sind eingeladen!
HinweisBitte an Fernglas u. warme wetterfeste Kleidung denken!

Zurück zu den Naturführern

Zeichenerklärung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.
Für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet.
Auch für Behinderte geeignet.
Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!
Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar.
Veranstaltung im Infozentrum in Gemünden.
Auch in englischer Sprache möglich.

Informationen
Anmeldung
Treffpunkt
Aufwandentschäd.
Dauer
Weglänge
Hinweis