Ergebnis Ihrer Suche im Jahresprogramm
Alle Führungen mit Robert Lampert

 

Samstag, 10.03.2018 
Gemündener Weinbaugeschichte
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast. Welche Pflanzenwelt hat sich in und um die aufgelassenen Weinbergsanlagen entwickelt? Wer waren überhaupt die Burgherren der Scherenburg? Wie kam es eigentlich zu dem Namen Ronkarzgarten?
InformationenRobert Lampert
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09351 1228 oder Touristinformation Tel.: 09351 8001 70
touristinformation@gemuenden.bayern.de
www.stadt-gemuenden.de
TreffpunktMarktplatz, Scherenbergstr. 5, 97737 Gemünden a.M.  Karte ansehen
DauerBeginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, inkl. einer Secco- und Weinverkostung, Wasser
HinweisAn Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken!

 

Samstag, 14.04.2018 
Gemündener Weinbaugeschichte
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast. Welche Pflanzenwelt hat sich in und um die aufgelassenen Weinbergsanlagen entwickelt? Wer waren überhaupt die Burgherren der Scherenburg? Wie kam es eigentlich zu dem Namen Ronkarzgarten?
InformationenRobert Lampert
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09351 1228 oder Touristinformation Tel.: 09351 8001 70
touristinformation@gemuenden.bayern.de
www.stadt-gemuenden.de
TreffpunktMarktplatz, Scherenbergstr. 5, 97737 Gemünden a.M.  Karte ansehen
DauerBeginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, inkl. einer Secco- und Weinverkostung, Wasser
HinweisAn Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken!

 

Samstag, 12.05.2018 
Gemündener Weinbaugeschichte
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast. Welche Pflanzenwelt hat sich in und um den aufgelassenen Weinbergsanlagen entwickelt? Wer waren überhaupt die Burgherren der Scherenburg? Wie kam es eigentlich zu dem Namen Ronkarzgarten?
InformationenRobert Lampert
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Robert Lampert, Tel.: 09351 1228 oder Touristinformation Tel.: 09351 8001 70
touristinformation@gemuenden.bayern.de
www.stadt-gemuenden.de
TreffpunktMarktplatz, Scherenbergstr. 5, 97737 Gemünden a.M.  Karte ansehen
DauerBeginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, inkl. einer Secco- und Weinverkostung, Wasser
HinweisAn Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken!

 

Samstag, 09.06.2018 
Gemündener Weinbaugeschichte
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast. Welche Pflanzenwelt hat sich in und um den aufgelassenen Weinbergsanlagen entwickelt? Wer waren überhaupt die Burgherren der Scherenburg? Wie kam es eigentlich zu dem Namen Ronkarzgarten?
InformationenRobert Lampert
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Robert Lampert, Tel.: 09351 1228 oder Touristinformation Tel.: 09351 8001 70
touristinformation@gemuenden.bayern.de
www.stadt-gemuenden.de
TreffpunktMarktplatz, Scherenbergstr. 5, 97737 Gemünden a.M.  Karte ansehen
DauerBeginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, inkl. einer Secco- und Weinverkostung, Wasser
HinweisAn Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken!

 

Samstag, 14.07.2018 
Gemündener Weinbaugeschichte
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast. Welche Pflanzenwelt hat sich in und um den aufgelassenen Weinbergsanlagen entwickelt? Wer waren überhaupt die Burgherren der Scherenburg? Wie kam es eigentlich zu dem Namen Ronkarzgarten?
InformationenRobert Lampert
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09351 1228 oder Touristinformation Tel.: 09351 8001 70
touristinformation@gemuenden.bayern.de
www.stadt-gemuenden.de
TreffpunktMarktplatz, Scherenbergstr. 5, 97737 Gemünden a.M.  Karte ansehen
DauerBeginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, inkl. einer Secco- und Weinverkostung, Wasser
HinweisAn Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken!

 

Samstag, 11.08.2018 
Gemündener Weinbaugeschichte
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast. Welche Pflanzenwelt hat sich in und um die aufgelassenen Weinbergsanlagen entwickelt? Wer waren überhaupt die Burgherren der Scherenburg? Wie kam es eigentlich zu dem Namen Ronkarzgarten?
InformationenRobert Lampert
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09351 1228 oder Touristinformation Tel.: 09351 8001 70
touristinformation@gemuenden.bayern.de
www.stadt-gemuenden.de
TreffpunktMarktplatz, Scherenbergstr. 5, 97737 Gemünden a.M.  Karte ansehen
DauerBeginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, inkl. einer Secco- und Weinverkostung, Wasser
HinweisAn Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken!

 

Samstag, 15.09.2018 
Gemündener Weinbaugeschichte
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast. Welche Pflanzenwelt hat sich in und um die aufgelassenen Weinbergsanlagen entwickelt? Wer waren überhaupt die Burgherren der Scherenburg? Wie kam es eigentlich zu dem Namen Ronkarzgarten?
InformationenRobert Lampert
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09351 1228 oder Touristinformation Tel.: 09351 8001 70
touristinformation@gemuenden.bayern.de
www.stadt-gemuenden.de
TreffpunktMarktplatz, Scherenbergstr. 5, 97737 Gemünden a.M.  Karte ansehen
DauerBeginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Weglänge2 km
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, inkl. einer Secco- und Weinverkostung, Wasser
HinweisAn Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken!

Zurück zu den Naturführern

Zeichenerklärung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.
Für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet.
Auch für Behinderte geeignet.
Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!
Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar.
Veranstaltung im Infozentrum in Gemünden.
Auch in englischer Sprache möglich.

Informationen
Anmeldung
Treffpunkt
Aufwandentschäd.
Dauer
Weglänge
Hinweis