Ergebnis Ihrer Suche im Jahresprogramm
Alle Führungen mit Franz Saur

 

Samstag, 12.05.2018 
Frühlingswanderung im Löwensteiner Park (Hochspessart)
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Abwechslungs- und genussreiches Frühlingswandern im Löwensteiner Park/Hochspessart. Startpunkt ist das Schleifthor. Der Weg (mit zwei historischen Einkehrmöglichkeiten) führt über die Karlshöhe zum Neubau, das Forsthaus Sylvan am romantischen Heinrichsbach zurück zum Schleifthor. Impossanter Waldbestand: vom Keimling bis zum kapitalen Methusalembaum, von der teuren Furniereiche bis zu den wertvollen Biotopbäumen und dem Todholz! Am Ziel gibt es eine kleine Stärkung von Löwensteiner Wild- und Weinprodukten.
InformationenFranz Saur, Telefon: 09342 37996 und 0171 6920850
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Anmeldung bis 09.05.2018, Mindestteilnehmerzahl 5 Personen
Franz.Saur@t-online.de
TreffpunktSchleifthor bei Steinmark, am Ende des Schleifwegs, 97836 Bischbrunn-Steinmark  Karte ansehen
DauerBeginn: 11:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
Dauer: 3,5 Stunden Laufzeit
Weglänge13 km
Aufwandentschädigung8,00 €/Person, inklusive kleinem Imbiss mit Spessart-Wild und Löwensteiner Wein
HinweisAnfangsanstieg zur Karlshöhe: steiler, steiniger Pfad (ca. 1 km)

 

Samstag, 15.09.2018 
Spätsommerwanderung im Löwensteiner Park (Hochspessart)
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 


Abwechslungs-, genussreiches Spätsommerwandern im Löwensteiner Park/Hochspessart. Startpunkt ist das Schleifthor. Der Weg (mit zwei historischen Einkehrmöglichkeiten) führt über die Karlshöhe zum Neubau, das Forsthaus Sylvan am romantischen Heinrichsbach zurück zum Schleifthor. Impossanter Waldbestand: vom Keimling bis zum kapitalen Methusalembaum, von der teuren Furniereiche bis zu den wertvollen Biotopbäumen und dem Todholz! Am Ziel gibt es eine kleine Stärkung von Löwensteiner Wild- und Weinprodukten.
InformationenFranz Saur, Telefon: 09342 37996 und 0171 6920850
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Anmeldung bis 12.09.2018, Mindestteilnehmerzahl 5 Personen
Franz.Saur@t-online.de
TreffpunktSchleifthor bei Steinmark, am Ende des Schleifwegs, 97836 Bischbrunn-Steinmark  Karte ansehen
DauerBeginn: 11:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr
Dauer: 3,5 Stunden reine Laufzeit
Weglänge13 km
Aufwandentschädigung8,00 €/Person, inklusive kleinem Imbiss mit Spessartwild und Löwensteiner Wein
HinweisAnfangsanstieg zur Karlshöhe: steiler, steiniger Pfad (ca. 1 km)

Zurück zu den Naturführern

Zeichenerklärung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.
Für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet.
Auch für Behinderte geeignet.
Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!
Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar.
Veranstaltung im Infozentrum in Gemünden.
Auch in englischer Sprache möglich.

Informationen
Anmeldung
Treffpunkt
Aufwandentschäd.
Dauer
Weglänge
Hinweis