Ergebnis Ihrer Suche im Jahresprogramm
Alle Führungen mit Manfred Kleinwechter

 

Samstag, 27.05.2017 
Wo Noahs Arche strandete - der Sodenberg
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Geschichtliches, Geologisches, Augenzwinkerndes über den Sodenberg, den südlichsten Vulkan der Rhön. Sie erfahren Interessantes über den Vulkanismus gleich nebenan und einen keltischen Ringwall. Der Ritter Götz von Berlichingen würzt die Geschichten um die verschwundene Burg. Außerdem lernen Sie den Ort kennen, wo Noahs Arche strandete.
InformationenManfred Kleinwechter
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09353 2255
fredo-kl@web.de
Treffpunkt14.00 Uhr beim ehemaligen Gasthof Sodenberg. Anfahrt: B 27, ca. 1 km nach Weyersfeld Richtung Hammelburg links Richtung Weikersgrüben, dann nach ca. 300 m rechts zum Sodenberg.  Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person, Kinder frei
Dauerca. 2,5 Std.
Weglänge4 km

 

Sonntag, 28.05.2017 
Von Mönchen, Grafen, Förstern - der Schönrain
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Der Schönrain, eine Ruine auf einem Bergsporn zwischen Hofstetten und Steinbach, einsam mitten im Wald gelegen, ist ein geschichtsträchtiger Ort. Er hat eine sehr interessante Vergangenheit als Kloster, Schloss der Grafen von Rieneck und Forstamt.
InformationenManfred Kleinwechter
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel. 09353 2255
fredo-kl@web.de
Treffpunkt14:00 Uhr, Parkplatz ca. 1 km nach Hofstetten Richtung Steinbach.  Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person, Kinder frei
Dauerca. 2,5 Std.
Weglänge4 km

Zurück zu den Naturführern

Zeichenerklärung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.
Für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet.
Auch für Behinderte geeignet.
Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!
Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar.
Veranstaltung im Infozentrum in Gemünden.
Auch in englischer Sprache möglich.

Informationen
Anmeldung
Treffpunkt
Aufwandentschäd.
Dauer
Weglänge
Hinweis