Führungen und Umweltbildung
Die nächsten Führungen

 

Sonntag, 31.07.2016 
Mensch - das ist ja interessant!
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Rundwanderung auf einem der schönsten Teilstücke des Spessartbogens - neben der Schönheit des Wanderweges sieht der allgemein interessierte Wanderer, gleichsam wie durch ein buntes Kaleidoskop, Phänomene und wechselnde Bilder aus Natur und Naturwissenschaften und hört Geschichten und allerlei Interessantes über die Kulturlandschaft Spessart, erläutert an Beispielen links und rechts des Wegesrandes.
InformationenWalter Ungermann, Tel.: 06051 72495
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt11:30 Uhr, Parkplatz Gaststätte "Jossatal" - Mernes (Fahrzeug bitte nicht dort, sondern in näherer Umgebung parken), 63628 Bad Soden-Salmünster
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer6 Stunden, Gehzeit ca. 4 Stunden
Weglänge16 km
HinweisBitte Rucksackverpflegung mitbringen

 

Sonntag, 31.07.2016 
Neuer Wein in alten Schläuchen
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Ein informativer Weinbergspaziergang zur Geschichte des Weinbaus am bayerischen Untermain. Wandeln Sie auf den Spuren von alten Reblagen und historischen Rebsorten. Genießen Sie dazu unter freiem Himmel einen in alter Weise ausgebauten „gemischten Satz“. Die Tour endet auf dem Häckerweinfest der Winzergenossenschaft Hörstein.
InformationenJeanette Kaltenhauser, Gästeführerin Weinerlebnis Franken
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 0171 5053504
info@wein-kultur-alzenau.de
www.wein-kultur-alzenau.de
Treffpunkt16:00 Uhr, Ecke Edelmannstraße/Hofgartenstraße, am Eckstein-Bildstock, Alzenau-Hörstein  Karte ansehen
Aufwandentschädigung9,00 €/Person, inkl. 2 Weinproben
Dauerca. 2 Stunden
Weglänge4 km
HinweisSonnenschutz und festes Schuhwerk empfohlen.

 

Montag, 01.08.2016 
Als Steindetektive unterwegs
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir lüften das Geheimnis der Steine und machen spannende Experimente.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt14:00 Uhr, Sinntalstraße 1, 97737 Gemünden/Schaippach, Monis Steinwelt  Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauer2 Stunden

 

Dienstag, 02.08.2016 
Abenteurer Walderlebnispfad
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Mit Aktion, Spiel und Spaß durch den Parcours! Der Walderlebnispfad Gemünden hat es in sich - er ist ein Trainingsplatz für Abenteurer! Ab 6 Jahre
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt14:00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Gesundheitszentrum
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauerca. 3 - 4 Stunden
Weglänge3 km

 

Donnerstag, 04.08.2016 
Wasser erleben am Wassererlebnishaus in Rieneck
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Das Wassererlebnishaus bietet die Möglichkeit, das Element Wasser mit allen Sinnen zu erleben. Wir lassen eine Zauberblume erblühen und probieren aus, ob ein Knetschiffchen schwimmen kann.
 Aktueller Hinweis:
Diese Führung ist nicht im gedruckten Jahresprogramm 2016 enthalten.
InformationenGabi Bechold
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09356 2349
gabi.bechold@landschaftsfuehrer.net
www.landschaftsfuehrer.net
Treffpunkt14.00 Uhr, am Wassererlebnishaus im Fließenbachtal
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauerca. 3 Stunden

 

Samstag, 06.08.2016 
Genusswandern im Sommer
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet. 
Naturparkführer Karl-Ulrich Kreiss bietet im Laufe des Jahres vier Genusswanderungen unter dem Motto „Der Wald im Wandel der Jahreszeiten“ an. Der Kasselbach wird überquert und entlang des Spessartbogens geht es weiter zum Kunstwerk WaldVerWortung, zum Waldmoor Eschekahr und zum Naturdenkmal Zigeuner-Eiche. Wellness für Körper, Geist und Seele!
InformationenKarl-Ulrich Kreiss, Tel.: 0177 7992925 (auch per SMS)
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Geschäftsstelle des Naturparks Hessischer Spessart, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt16.00 Uhr auf dem Waldparkplatz Kasselgrund in Biebergemünd-Kassel (die Villbacher Straße bis zum Ende fahren).
Aufwandentschädigung3,00 €/Person, Kinder sind frei.
Dauerca. 2 Stunden
Weglänge6 km

 

Sonntag, 07.08.2016 
Sommer auf dem Kaffelstein
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich. 
Die Natur auf dem Kaffelstein in Kreuzwertheim ist um diese Jahreszeit voll entwickelt. Eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt kann bestaunt werden. Dazu kommen herrliche Blicke ins Maintal. Die Führung klingt mit gemütlichem Beisammensein in einem Gewölbekeller am Fuße des Kaffelsteins aus.
 Aktueller Hinweis:
Diese Führung findet zu einem anderen Zeitpunkt statt, als im gedruckten Jahresprogramm 2016 angekündigt.
InformationenHarald Hilbig
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09342 37044 bis spätestens 31.07.2016
hilbchen@gmx.de
Treffpunkt16:00 Uhr, Parkplatz am Mainufer bei der Brauerei, 97892 Kreuzwertheim  Karte ansehen
Aufwandentschädigung25,00 €/Person, inkl. Vesper
Dauer5-6 Stunden
Weglänge5 km

 

Sonntag, 07.08.2016 
Bäume und Sträucher des Waldes erkennen - Teil 1: im belaubten Zustand
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Lernen Sie, nicht nur die Eiche von der Buche, sondern auch die unterschiedlichen Eichen-, Buchen- und Ahornarten voneinander zu unterscheiden. Im mitteleuropäischen Raum gibt es alleine 36 verschiedenen Ahorn-Arten. Lassen Sie sich faszinieren von den zahlreichen Gattungen. Mit anschaulichen Demonstrationen wird Ihnen das Bestimmen erleichtert.
InformationenJockel Fahlteich, Tel.: 0160 6588215
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Geschäftsstelle der Naturparks Hessischer Spessart, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt09:30 Uhr, Zentralparkplatz am Golfplatz in Alsberg, 63628 Bad Soden-Salmünster
Aufwandentschädigung2,50 €/Person
Dauer2,5 Stunden
HinweisBitte Lupe und Fernglas mitbringen.

 

Sonntag, 07.08.2016 
Die Wöhrde - eine alte Kulturlandschaft
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet. 
Entlang des barrierefreien Rundwegs der Wöhrdwiese wird die Geschichte der Wöhrdwiese und deren Artenvielfalt vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen die Feuchtwiesenbereiche, die bis Anfang der 1960er Jahre als Wässerwiesen bewirtschaftet wurden.
InformationenTorsten Ruf, Tel.: 09352 6056479
Anmeldungkeine Anmeldung erforderlich
torsten-ruf@gmx.de
Treffpunkt14:00 Uhr, Parkplatz Baywa, Weinbergweg, Lohr a.Main  Karte ansehen
Aufwandentschädigungkostenfrei
Dauerca. 1,5 Stunden
Weglänge2 km

 

Dienstag, 09.08.2016 
Kräuterbüschel und Würzbürde
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Bei der Exkursion lernen wir das Brauchtum der Kräuterbüschel kennen. Woher kommt dieser Brauch, welche Rituale gab und gibt es noch heute? Vor allem erleben wir die Kräuter und Pflanzen, die für die „Würzbürde“ verwendet wurden. Wir sammeln diese Heilpflanzen und gehen auf deren Anwendung für Gesundheit und Schönheit und ihre mystische Bedeutung ein.
InformationenMichael Maier
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09342 915582
info@maierlandplan.de
www.gaiazentrum.de
Treffpunkt17:30 Uhr, Hasloch, Parkplatz Sportplatz
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, Kinder frei
Dauerca. 3 Stunden

 

Dienstag, 09.08.2016 
Auf dem Weg des Waldkobolds - Führung Walderlebnispfad
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Naturerlebnis pur. Zwölf Stationen laden Kinder ein, die Natur und den Wald hautnah zu erleben, zu fühlen und zu erkunden. Neben einer Wackelbrücke, Klangspielen, Tierweitsprung und Baumraten gibt es noch vieles weiteres zu entdecken. Borke der Waldkobold begleitet Euch auf dem Erlebnispfad.
InformationenLotte Bayer, Tel.: 09351 4498
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder Tel.: 09351 8001 70 bis spätestens 07.08.2016
touristinformation@gemuenden.bayern.de
www.stadt-gemuenden.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Spielplatz Lindenwiese in Gemünden a. Main  Karte ansehen
Aufwandentschädigung3,00 €/Person, 2,00 €/Kind
Dauer2 Stunden
Weglänge3 km

 

Donnerstag, 11.08.2016 
Oh, die spinnen ja...
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
...wunderschöne Netze. Mit Spielen und Basteleien lernen wir die Welt der Spinnen kennen.
InformationenGabi Bechold
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09356 2349
gabi.bechold@landschaftsfuehrer.net
www.landschaftsfuehrer.net
Treffpunkt14.00 Uhr, Parkplatz Rathaus/Apotheke, 97775 Burgsinn
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, einschließlich aller Materialkosten
Dauerca. 2 Stunden

 

Samstag, 13.08.2016 
Ein königlich bayerischer Weinberg
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Erfahren Sie Interessantes über die wechselvolle Geschichte des Hörsteiner Abtsberges bevor er 1816 an die bayerische Krone fiel. Verkosten Sie dazu 5 weitere „königlich bayerische“ Weine aus der Schatzkammer des Staatl. Hofkellers Würzburg und lernen Sie das typische Terroir der verschiedenen fränkischen Reblagen kennen. (Sonderveranstaltung zu „200 Jahre Bayern“)
InformationenJeanette Kaltenhauser, Gästeführerin Weinerlebnis Franken
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 0171 5053504
info@wein-kultur-alzenau.de
www.wein-kultur-alzenau.de
Treffpunkt18:00 Uhr, Weinverkaufstelle Staatl. Hofkeller, Weinbergstr. 50, Alzenau-Hörstein
Aufwandentschädigung16,00 €/Person, inkl. 5 Weinproben, Wasser, Brot
Dauerca. 2 Stunden
Weglänge1 km
HinweisVeranstaltung findet im Freien statt!

 

Sonntag, 14.08.2016 
Schlangen - verehrt und gefürchtet
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
In der Traumzeit der Ureinwohner Australiens war die Regenbogenschlange Schöpferwesen, im Vorderen Orient symbolisierte sie Fruchtbarkeit und Heilung und im antiken Griechenland wurde die Häutung als Unsterblichkeit und ewige Jugend angesehen. Erfahren Sie, wie viele Schlangen es gibt, welche giftig und welche in Deutschland heimisch sind und Wissenswertes über ihre Fortpflanzung und ihre besonderen Sinne.
InformationenOskar Ludwig, Tel.: 06055 4255
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt14:00 Uhr, am Krötenweiher zwischen Freigericht-Horbach und Grossenhausen, 63579 Freigericht
Aufwandentschädigung2,50 €/Person
Dauer1,5 Stunden
HinweisKurzer, einfacher Weg

 

Donnerstag, 18.08.2016 
Kri-Kra-Krabbeltiere
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Mit der Becherlupe und Insektensaugern gehen wir auf Krabbeltier-Jagd. Im Krabbeltier-Zoo lernen wir die Tiere näher kennen.
InformationenGabi Bechold
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09356 2349
gabi.bechold@landschaftsfuehrer.net
www.landschaftsfuehrer.net
Treffpunkt14:00 Uhr, Parkplatz Rathaus/Apotheke, 97775 Burgsinn
Aufwandentschädigung5,00 €/Person, einschließlich aller Materialkosten
Dauerca. 2 Stunden

 

Samstag, 20.08.2016 
LandArt - Kleine Künstler in der Natur
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir spielen mit den Farben und Formen der Natur und basteln daraus die schönsten Kunstwerke.
InformationenArmin Heil
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09356 933247
amigo.burg@t-online.de
Treffpunkt12:30 Uhr, Parkplatz Rathaus/Apotheke in 97775 Burgsinn zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften zur Richteiche im Burgsinner Wald
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer2 - 3 Stunden
HinweisGeeignet für Familien mit Kindern ab 6 Jahre

 

Sonntag, 21.08.2016 
Von der Bayerischen Schanz zum Kloster Einsiedel
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir wandern auf den Spuren der Glasmacher, Kaufleute und Rittersleut und erkunden dabei Landschaft, Geschichte und Sehenswürdigkeiten links und rechts des Weges. Rucksackverpflegung bitte mitbringen, da unterwegs keine Einkehrmöglichkeit besteht. Auf Wunsch ist eine Schlussrast in der „Bayrischen Schanz“ möglich.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
www.wanderfee.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Parkplatz Bayerische Schanz, 97816 Lohr-Ruppertshütten
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer4 Stunden
Weglänge10 km

 

Sonntag, 21.08.2016 
Naturerlebnis Spessartbogen - dritte Etappe
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich. 
Die dritte Etappe führt vom Rohrbacher Hof bei Marjoss bis nach Bad Orb. Wir kommen unter anderem an einem Biberrevier vorbei, an lebendigen Bachläufen und an einer Heidefläche mit altem Wacholderbestand. Wir erwandern den Stacken, genießen herrliche Ausblicke, folgen dem Spessartbogen bis zum Haselweiher und wandern über die beeindruckenden Buntsandsteinbrüche am Altenberg zurück in die Kurstadt Bad Orb.
InformationenInge und Michael Stange, Tel.: 06052 5428
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Naturpark Hessicher Spessart, Tel.: 06059 906690
info@spessartbogen.de
Treffpunkt9:00 Uhr, Parkplatz Molkenberg am Friedhof in Bad Orb - von dort aus fährt ein Bus die Wandergruppe zum Rohrbacher Hof bei Marjoss.
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, In den Kosten ist die Führung und der Bustransfer enthalten.
Dauer5 - 6 Stunden
Weglänge22 km
HinweisDer Witterung angepasste Kleidung und individuelle Rucksackverpflegung insbes. ausreichend Getränke. Eine gemeinsame Einkehr nach der Wanderung ist geplant.

 

Donnerstag, 25.08.2016 
Lirum, larum, Löffelstiel... „Kinder kochen“
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Junge Meisterköche bereiten ein leckeres Menü aus gesundem Gemüse und Obst zu. Kinder kochen mit Kindern.
 Aktueller Hinweis:
Diese Führung ist nicht im gedruckten Jahresprogramm 2016 enthalten.
InformationenGabi Bechold
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09356 2349
gabi.bechold@landschaftsfuehrer.net
www.landschaftsfuehrer.net
Treffpunkt15.00 Uhr, Waldschänke „Bayrische Schanz“, Lohr-Ruppertshütten
Aufwandentschädigung6,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden
HinweisBitte kleines Küchenmesser, Schneidebrettchen und Küchenschürze mitbringen.

 

Freitag, 26.08.2016 
Die Kobolde der Nacht
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Mit Geschichten und Basteleien lernen wir die kleinen Kobolde der Nacht kennen. Mit einem Fledermausdetektor belauschen wir die Nachtgeister rund um die Wasserburg.
InformationenGabi Bechold
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09356 2349
gabi.bechold@landschaftsfuehrer.net
www.landschaftsfuehrer.net
Treffpunkt19:00 Uhr, Parkplatz Rathaus/Apotheke, 97775 Burgsinn  Karte ansehen
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer2 Stunden

 

Freitag, 26.08.2016 
Entdeckungstour Tongrube: Wie aus feuchter Erde Deine Lieblingsschüssel wird
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir besuchen eine alte Tongrube in der Nähe Steinaus. Unterwegs wollen wir genau hinsehen, welche Geheimnisse uns die Erdgeschichte freigibt. Vor Ort könnt Ihr Eure eigene Schüssel aus gebrauchsfertigem Ton formen, die später von mir gebrannt und an Euch ausgehändigt wird. Erlebt einen phänomenalen Nachmittag! Führung für Kinder ab ca. 6 Jahren mit Begleitperson.
InformationenSonja Dietrich, Tel.: 06663 912610
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 706783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt14:30 Uhr, Parkplatz Bellinger Kreuz, Steinau (am Talhof vorbei ca. 2 km in Richtung Marjoß)
Aufwandentschädigung3,00 €/Person, (zzgl. Materialkosten in Höhe von ca. 3,50 €)
Dauerca. 3 - 3,5 Stunden
HinweisKlappspaten oder Handharke, Getränke und Rucksackverpflegung mitbringen

 

Samstag, 27.08.2016 
Nachtwanderung - den Fledermäusen auf der Spur
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Mit Detektor hörbar machen, was wir sonst nicht hören. Im Rahmen des Europäischen Fledermauswochenendes tauchen wir ein in die geheimnisvolle Welt der kleinen, fliegenden Säugetiere.
InformationenRudolf Ziegler, Tel.: 06051 73987
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt19:30 Uhr, Parkplatz an der B 40 zwischen Biebergemünd-Wirtheim und der Autobahnauffahrt Bad Orb vor der Firma Engelbert Strauss (von Richtung Bad Orb kommend)  Karte ansehen
Aufwandentschädigung3,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden
HinweisFür Kinder ab 7 Jahren.

 

Samstag, 27.08.2016 
Holunder: Legenden, Gesundes und Leckeres
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Bei einer gemütlichen Wanderung in der näheren Umgebung der Kinzigquelle in Sterbfritz werden wir zahlreiche Holunderbüsche entdecken. Sie werden Interessantes über den heimischen Holunder erfahren, der zu dieser Zeit in voller Frucht steht. Die Menschen verwenden den Holunder schon seit Jahrtausenden als Heil- und Nutzpflanze. Um ihn ranken sich zahlreiche Legenden und Mythen. Unterwegs und insbesondere bei der Schlussrast können Sie Holunder-Köstlichkeiten probieren.
InformationenUlrike Schauff, Tel.: 06664 6692
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Geschäftsstelle des Naturparks Hessischer Spessart, Tel.: 06059 906783, bis spätestens 5 Arbeitstage vor der Führung
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt14:00 Uhr, Parkplatz am Bahnhof in Sinntal-Sterbfritz
Aufwandentschädigung10,00 €/Person, (inkl. Verkostung von verschiedenen Holunderprodukten)
Dauerca. 3 Stunden
HinweisDie Führung ist für Kinder unter 18 Jahren und für Rollstuhlfahrer ungeeignet.

 

Sonntag, 28.08.2016 
Pilzvielfalt im Spessartwald
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Für Familien mit Kindern geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Diese Wanderung abseits der Wanderwege soll Wissen über die Wunderwelt der Waldpilze vermitteln und die Bedeutung der Pilze für die Gesunderhaltung des Waldes nahe bringen. Die Teilnehmer erfahren durch den Naturparkführer und Pilzsachverständigen Michael Stange vieles über Essbarkeit, Vorkommen und Häufigkeit der verschiedenen Pilzarten des Spessarts anhand der gesammelten Exemplare.
InformationenMichael Stange, Tel.: 06052 5428
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt10:00 Uhr, in Bad Orb - Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.   Karte ansehen
Aufwandentschädigung4,00 €/Person, Kinder frei
Dauerca. 2 - 3 Stunden

 

Sonntag, 28.08.2016 
Geschichte erFahren: Per Pedal am Rande des Spessarts
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich. 
Unter dem Motto „Geschichte ErFahren“ findet eine Mountainbike-Tour auf einem Teil des “Drei-Burgen-Weges“ statt. An den Zwischenstopps Burg Brandenstein, Schloß Ramholz und Steckelsburg erfahren Sie Wissenswertes über die bewegte und wechselhafte Geschichte dieser Orte. Es besteht die Möglichkeit, mit dem Zug nach Schlüchtern zu kommen und nach einer kurzen Abfahrt zum Startpunkt zu gelangen.
InformationenLars Hartmann, Tel.: 06661 4550
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt14:00 Uhr, Untertorparkplatz in Schlüchtern
Aufwandentschädigung3,50 €/Person
Dauer 4 Stunden
Weglänge22 km
HinweisHelmpflicht! Max. 10 Personen, für Kinder ab 14 Jahren geeignet

 

Sonntag, 28.08.2016 
Mensch - das ist ja interessant!
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Rundwanderung auf einem der schönsten Teilstücke des Spessartbogens - neben der Schönheit des Wanderweges sieht der allgemein interessierte Wanderer, gleichsam wie durch ein buntes Kaleidoskop, Phänomene und wechselnde Bilder aus Natur und Naturwissenschaften und hört Geschichten und allerlei Interessantes über die Kulturlandschaft Spessart, erläutert an Beispielen links und rechts des Wegesrandes.
InformationenWalter Ungermann, Tel.: 06051 72495
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
oder in der Naturpark-Geschäftsstelle, Tel.: 06059 906783
info@naturpark-hessischer-spessart.de
Treffpunkt11:30 Uhr, Parkplatz Gaststätte "Jossatal" - Mernes (Fahrzeug bitte nicht dort, sondern in näherer Umgebung parken), 63628 Bad Soden-Salmünster - Mernes
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauer6 Stunden, Gehzeit ca. 4 Stunden
Weglänge16 km
HinweisBitte Rucksackverpflegung mitbringen

 

Montag, 29.08.2016 
Kristalle züchten
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Niemand kann zusehen, wie die Wunderwerke der Natur im Inneren der Erde entstehen. Doch mit den richtigen Zutaten und etwas Geduld kann man die Glitzersteine auch selber zum Wachsen bringen. Die Wachstumszeit dauert eine Woche.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Moni`s Steinwelt in Schaippach
Aufwandentschädigung5,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden
HinweisBitte sauberes Marmeladenglas mit Deckel mitbringen.

 

Dienstag, 30.08.2016 
Spannende Versuche zum Magnetismus
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Wir finden magnetischen Sand, bauen einen einfachen Kompass, machen magnetische Feldlinien sichtbar und klären die Frage, wie sich Zugvögel auf ihren Wanderflügen rund um den Globus orientieren.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Moni`s Steinwelt, Sinntalstraße 1, 97737 Schaippach
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden

 

Mittwoch, 31.08.2016 
Berge aus Feuer und Glut
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Durch spannende Experimente klären wir, wie Vulkane entstehen, warum es zu Vulkanausbrüchen kommt und was genau dabei passiert.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Moni`s Steinwelt, Sinntalstraße 1, 97737 Schaippach
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden

 

Donnerstag, 01.09.2016 
Die Reise eines Sandkorns
Für Familien mit Kindern geeignet.Für Kinderwagen geeignet.Auch für Behinderte geeignet.Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar. Bitte rufen Sie an! 
Quarzi, das Sandkorn, berichtet uns von seiner langen Reise. Dabei erfahren wir, welch spannende Geschichten hinter der Entstehung von Gebirgen, Meeren und Höhlen stecken.
InformationenMonika Steger
Bild vergrößern
AnmeldungBitte unbedingt anmelden!
Tel.: 09354 909753
monikasteger@online.de
Treffpunkt10:00 Uhr, Moni`s Steinwelt, Sinntalstraße 1, 97737 Schaippach
Aufwandentschädigung4,00 €/Person
Dauerca. 2 Stunden
Informationen
Jahresprogramm
alle Führungen
im Naturpark Spessart
Jahresprogramm
Naturführer
alle Naturführer
im Naturpark Spessart
Naturführer
Zeichenerklärung
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich.
Für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet.
Auch für Behinderte geeignet.
Auch individuell buchbar. Bitte rufen Sie an!
Auch individuell für Kindergeburtstage und Schulklassen buchbar.
Veranstaltung im Infozentrum in Gemünden.
Auch in englischer Sprache möglich.

Informationen
Treffpunkt
Aufwandentschädigung
Dauer
Weglänge
Hinweis
Anmeldung
Tourenportal

Tourenportal